Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:30
24.05.2017

 Von Kastriot Zeka- Alexander Vucic hat die Präsidentschaftswahlen in Serbien im ersten Wahldurchgang mit 55% klar gewonnen. Vucic wird selbst in der deutschen Presse als rechtskonservativ benannt. In Wahrheit wahr dieser Präsident Mitglied der „ Serbischen Radikalen Partei“ von V. Seselj. Er nahm aktiv an der Beschießung von Sarajevo teil. Dann war er über Jahre Pressesprecher von Milosevic. Dieser Präsident ist was Nationalismus angeht mit V. Urban und R.T.Erdogan zu vergleichen. Dennoch wird er als Garant der Stabilität in der deutschen Presse abgefeiert. Vucic ist extremer Nationalist bei gleichzeitig stattfindenden neoliberalen Reformen in

Serbien. Viele Betriebe wurden privatisiert und die Renten gekürzt. Ständig betont Vucic seine aggressiven Absichten gegenüber Kosova. Morgen werden wir hier eine genaue Analyse des Wahlergebnisses vornehmen. Unten ein Tweed eines Albaners aus Kosova indem steht, dass der Kandidat Çanaku welcher das Selbstbestimmungsrecht Kosovas akzeptiert 1% der Stimmen erhielt.

 

ish krahu i djathtë i Sheshelit (Vuçiqi) zgjedhet president që në rrethin e parë. Kandidati pro-pavarësisë së Kosovës (Çanaku) me vetëm rreth 1 për qind!
Kjo është "Serbia e re" e vitit 2017!

 

Zur Person Vucic folgender Link http://kosova-aktuell.de/2-uncategorised/3359-ein-video-belegt-aleksandar-vucic-war-ein-tschetnik-moerder

Bildergebnis für serbische tschetniks