Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
19:29
22.05.2019
deutsch-albanisch gjermanisht-shqip In Kosova kam es am späten Montagabend dem 25 September in Mitrovica kurz nach Öffnung der Brücke über den Fluss Ibar wieder zu Unruhen. Laut Augenzeugenberichten entwickelte sich an der Brücke, die den serbischen Norden vom albanischen Südteil trennt, eine Massenschlägerei, nachdem etwa 15 junge Albaner in den Nordteil gekommen waren. Es kam zu keinen schweren Verletzungen.

In Mitrovica sperrten in zivil verkleidete serbische Paramilitärs die Brücke zunächst mit Stacheldraht. Im Lauf der Nacht schloss die UN-Verwaltung (UNMIK) den Übergang auch offiziell für den Zivilverkehr wieder.

Die Brücke war erst am Montag nach einem Monat wieder geöffnet worden. Die UNMIK hatte sie nach einem Bombenanschlag auf ein serbisches Kaffee mit neun Verletzten gesperrt. Der UNMIK-Polizeisprecher Larry Miller gab einer Gruppe von jungen Albanern die Schuld an den Ausschreitungen. Tatsache ist jedoch, dass die serbischen Chauvinisten im Nordteil der Stadt die Teilung Mitrovicas zementieren möchten. Kein Albaner kann sich im Nordteil der Stadt frei bewegen. Mitrovica ist für die serbischen Nationalisten, die entscheidende Kampffront, um Kosova dauerhaft zu teilen. Dabei werden alle Formen des „Spezialkrieges angewandt. Immer mehr Fakten deuten darauf hin, dass der Anschlag vom 26. August auf das Cafe Dolce Vita eine Provokation war, um die Teilung Mitrovicas zu verfestigen. Mit der neuerlichen Schließung der Brücke, auf Druck der serbischen Faschisten ,beweißt die UNMIK wieder einmal welche Seite sie protegiert und toleriert.

Dokumentation


 

Mbyllet perseri ura mbi lumin Iber ne Mitrovice

Policia ka mbyllur të hënën në mbrëmje sërish urën mbi lumin Ibër në Mitrovicë për shkak të një përleshje ndërmjet një grupi shqiptarësh dhe serbësh në afërsi të saj.
Larry Miller ka thënë se incidenti në afërsi të urës kryesore mbi lumin Ibër është provokuar nga disa të rinj shqiptarë, të cilët, sipas tij, kanë sulmuar një serb.
Mbrëmë (e hënë) rreth orës 21:35 minuta një grup të rinjsh shqiptarë kanë sulmuar një serb, tha Miller.
Policët ndërkombëtarë kanë ndërhyrë dhe e kanë shpëtuar viktimën nga lëndimet serioze, tha zëdhënësi.