Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:45
22.05.2019
Die soziale Lage in Kosova ist katastrophal. Auch die medizinische Versorgung der Bevölkerung ist nur begrenzt möglich. Den Krankenhäusern mangelt es an den medizinisch- technischen Einrichtungen, um notwendige Operationen durchzuführen. Behandlungen und Operationen in deutschen Kliniken sind mit hohen Kosten und vielen bürokratischen Hürden verbunden.

Dennoch besteht die Notwendigkeit praktische Hilfe und Solidarität für Menschen und Kinder aus Kosova zu organisieren. Anbei ein Hilferuf für das Mädchen Albijona aus Kosova. Wer  mit Rat und Tat dem kleinen Mädchen helfen will kann sich an die Redaktion von Kosova-Aktuell wenden. Wir werden Ihre Hilfsangebote und Tips an die Angehörigen des kleinen Mädchens weiterleiten.


Dokumentation


Hallo an alle ! Vielleicht könnt Ihr / können Sie helfen oder wisst / wissen Rat ?

Vor einer Woche hatte die kleine Albijona (4 1/2 Jahre alt) einen Unfall im Kosova.

Ihr Auge wurde so schwer verletzt, dass sie gleich ins Spital / Krankenhaus mußte, wo sie auch operiert wurde. Die behandelnden Ärzte jedoch sagen, dass eine weitere Operation erforderlich sei, die man im Ausland durchführen müsse.

Kennt jemand eine Organisation, die sich solcher Fälle noch annimmt oder irgendwen der Kontakte zu Augenkliniken (in Deutschland) hat ( der Vater lebt und arbeitet seit Jahren hier)
oder kennt Ihr /kennen Sie jemanden, der vielleicht noch Rat weiß ?

Wir sind für jeden Tip sehr dankbar ! Mit bestem Gruß ( Pershendes ) und vielem Dank im Voraus