Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:28
19.11.2018
Presseschau Kosova-Wolfgang Ischinger hatte ein Tabu berührt: „Wenn sich Serben und Kosovo-Albaner darauf einigten, könnte der Kosovo auch zwischen beiden aufgeteilt werden,“ war der EU-Vertreter in der Vermittler-Troika am Wochenende zitiert worden – und erntete damit großes Aufsehen. Zu dieser Pressemeldung passt ein etwas älteres Zitat : „ Was ist das für eine Widerwärtigkeit, mit der das Schicksal der Völker verhöhnt wird. Von den grundlegendenEntwicklungsproblemen des Balkans wurde kein einziges gelöst.“

Dies bezieht sich nicht auf die Situation des Jahres 2007, geschrieben hat dies im Jahre 1913, nach dem zweiten Balkankrieg, der Sonderkorrespondent Lew Bronstein, besser bekannt als Leo Trotzki. Damals wie heute kennzeichnet es die Tragödie Kosovas, dass wichtigste Entscheidungen nur nach imperialen Kriterien getroffen werden, „nach Kriterien, die die betroffenen Menschen zum Spielball fremder Interessen herabwürdigen“ ( aus der Wiener Presse).


Presseschau


Mazedoniens Angst vor der Teilung

Die Presse - Wien,Austria
Die Antwort aus Skopje war diplomatisch verklausuliert: Mazedonien sei nicht an den Verhandlungen zur Zukunft des Kosovo beteiligt, meinte am Montag die ...

http://www.diepresse.com/home/politik/

aussenpolitik/323249/index.do?_vl_backlink=/home/politik/ind



Kosovo besteht auf schneller Unabhängkeit von Serbien
Reuters Deutschland - Germany
Serbien lehnt den Verzicht auf die Provinz ab, die seit dem Krieg von 1999 von den UN verwaltet wird. Die Troika aus dem deutschen EU-Vertreter Wolfgang ...

http://de.today.reuters.com/news/

newsArticle.aspx?type=worldNews&storyID=2007-08-12T104806Z_0


Eine Teilung des Kosovo ist das Letzte, was die Region braucht
taz - Germany
Zwar hat er dies gleich wieder dementiert, aber die Idee ist jetzt erst einmal in der Welt - so wie schon die Idee einer Föderation zwischen Serbien und ...

http://www.taz.de/index.php?id=kommentar&art=3130&id=kommentar

-artikel&cHash=416c7addd3

 


Hintergrund: Belgrad und Pristina verschanzen sich hinter ihren ...
derStandard.at - Wien,Austria
Für die einen ist dies eine Kosovo-Autonomie in Serbien, für die anderen kann es nur um eine Unabhängigkeit des Kosovo gehen. ...

http://derstandard.at/?url=/?id=2995972

 

 












i