Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
14:30
16.06.2019

Normalerweise ist es der kosovarische Premier , Hashim Thaci, gewöhnt höflich und liebenswürdig bei seinen öffentlichen Auftritten empfangen zu werden. Dieses Kapitel ist mit dem heutigen Tag zu Ende. Dem Ministerpräsidenten half beim Besuch in der Mensa in Prishtina, kein lächeln und kein winken. Studenten und Studentinnen empfingen ihn in der Mensa alles andere als freundlich. Sprechchöre hallten durch die Mensa, in

ihnen wurde Thaci - „Betrüger und die Dieb „ genannt. Die angebliche Beliebigkeit des Ministerpräsidenten stellt sich zunehmend als Farce heraus. Es ist den Studenten und Studentinnen zu verdanken gegen diesen Ministerpräsidenten klar und deutlich demonstriert zu haben. Der Ministerpräsident versuchte zwar während der sehr lauten Sprechchöre sein arrogantes Lächeln beizubehalten, dies misslang ihm aber deutlich. Für den Ministerpräsidenten war der Besuch in der Mensa mehr als unangenehm. Allerdings versuchte die Polizei die Situation zu Gunsten des Herrn Ministerpräsidenten zu retten. Die Polizei nahm fünf Studenten fest. Die festgenommenen gelten alle als Aktivisten der Studentenorganisation „Studim Kritikë Veprim” (Studieren Kritisieren Verändern- Bewegung für die Gleichheit )

Quelle http://zeri.info/artikulli/30885/studentet-thacithajn-e-mashtrues