Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:20
20.05.2019

Gestern gegen 15:00, versuchte ein ziviler Polizeispiel im Büro der „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV ) Abhöranlagen zu installieren. Insbesondere versuchte er verschiedene Geräte im Büro des Vorsitzenden von VV -Visa Yimeri- anzubringen. Die Person wurde allerdings gestellt. Er hatte keinerlei Ausweispapiere dabei und erklärte nur: „ Ich bin Polizist“. Später konnte seine Identität jedoch

festgestellt werden. Dieses polizeiliche Subjekt heißt - Qerim Krasniqi. Gegenwärtig setzt die Regierung unter Isa Mustafa auf absolute polizeiliche Repression gegen die Opposition. Politische Gegner der Regierung werden überwacht, Aktivisten von VV auf der Straße beim Verteilen von Flugblättern festgenommen. Viele Aktivisten werden in den Polizeistationen malträtiert. Dazu gibt es viele Fotos und medizinische Gutachten. Büros von VV werden durchsucht und jetzt sollte der Vorsitzende von VV abgehört werden. Kosova entwickelt sich immer mehr in Richtung „ totalitärer faschistoider Staat“. Mit allen Methoden wird die Opposition bekämpft. VV fordert zum gestrigen Vorgang eine strafrechtliche Untersuchung.

 

Quelle http://www.vetevendosje.org/news_post/policia-sekrete-e-isa-mustafes-pergjon-zyrat-e-vetevendosje-s/

 

Unten Bild des Polizeiagenten und seiner Ausrüstung.

12115980_10153018298887000_3786898911099551549_n 12118938_10153018300337000_2095440726319868127_n 12122943_10153018300162000_7378433091634141192_n