Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:41
20.06.2018

 

Die sogenannte „ Demokratische Partei“ in Albanien hat einen Gesetzesentwurf für das Verbot „ kommunistischer Symbole“ , sowie dem Verbot der „ Kommunistischen Partei Albaniens“ vorgelegt. Auf einer Pressekonferenz in Tirana traten neben dem Millionär und ehemaligen Arzt von Enver Hoxha,- Sali Berisha- Enkelejd Alibeaj, der sogenannte Forscher Erald Capri und der ehemalige CDU Praktikant Nebil Cika ( er machte ein Praktikum bei der CDU Bundestagsfraktion) auf. Gefordert wird in dem Gesetzesentwurf 

ein Verbot,der „Kommunistischen Partei Albaniens“, sowie eine Änderung der Namen von Straßen und Plätzen in Albanien. Letzteres bezieht sich hauptsächlich auf die Namen von antifaschistischen Kämpfern. Wer kommunistische Symbole zeigt soll mit einer Haftstrafe von mindestens 1 Jahr und 8 Monaten Gefängnis belangt werden. Verboten werden soll die Fahne mit Hammer und Sichel, rote Lieder, Portraits von Enver Hoxha,Hysni Kapo, Mehmet Shehu, usw. PD-Chef Lulzim Basha will alle „ Symbole des Kommunismus in Albanien verbieten“. Auszeichnungen und Ehrungen aus der damaligen Zeit sollen aberkannt werden. Der Vorstoß richtet sich gegen die ruhmreiche antifaschistische Vergangenheit Albaniens. Am 75. Jahrestag der antifaschistischen Konferenz von Peza kam es am 5. Mai am Friedhof der „Märtyrer“ in Tirana, zu einem militanten Angriff von PD Schlägern gegen Veteranen des antifaschistischen Befreiungskampfes. Die Initiative der PD richtet sich gegen jede Art von Antifaschismus und Arbeiterbewegung in Albanien. Gerade in den letzten Monaten kam es immer wieder zu Streiks der Erdölarbeiter, der Bergarbeiter, sowie der Studenten gegen die enorme Ausbeutung der Arbeiter in Albanien und der Privatisierungsorgien. Den Ölarbeitern wurden über Monate keine Löhne ausbezahlt. Die Universität in Tirana wurde weitgehend privatisiert. Dagegen gibt es zunehmenden Widerstand. Selbstverständlich protestieren Arbeiter meist unter Roten Fahnen. Nach der PD ein „Symbol des Kommunismus“. Es geht der PD darum den Antifaschismus zu entsorgen und den Arbeitern reale Widerstandsmöglichkeiten zu nehmen. Der Angriff richtet sich gegen jeden Linken in Albanien. Explizit ist es kein Angriff auf den ehemals in Albanien herrschenden Stalinismus, sondern gegen Sozialismus und Kommunismus Die Antwort kann nur lauten.Nieder mit der korrupten Millionärsbande PD in Albanien Freiheit für alle Strömungen der Arbeiterbewegung. Schluss mit Privatisierungen und Ausbeutung. Für Freiheit und Sozialismus.

Quelle http://pamfleti.net/ndalohet-me-ligj-partia-komuniste-e-shqiperise-denim-me-burg-nese-do-te-kete-manifestime-te-propagandes-komuniste-pd-finalizon-projektligjin/

Bildergebnis für albanische partisanen

Bildergebnis für albanische partisanen
Bildergebnis für albanische partisanen