Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
02:05
17.10.2019

 Artan Sadiku ist Aktivist für Menschenrechte und Direktor des Instituts für humanitäre- Sozialwissenschaften in Skopje. Vorgestern wurde Sadiku von einer Gruppe von rechtsextremen Schlägern im Zentrum der mazedonischen Hauptstadt Skopje zusammengeschlagen. Der Angriff war mit Sicherheit politisch motiviert. Artan Sadiku ist

als linksstehender Aktivist in Skopje bekannt. Er wurde von 6 bis 7 Hooligans angegriffen. Sadiku verlor das Bewusstsein und kam erst im Krankenhaus wieder zu Bewusstsein. Auf der Seite http://civil.org.mk/ ist zu lesen: „ Wir haben Grund zu der Annahme, dass der Angriff politisch motiviert war. Wir appellieren an die Behörden den Fall schleunigst aufzuklären. Wir appellieren an die Öffentlichkeit solche Angriffe nicht hinzunehmen und zu tolerieren. „

 



 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeige

 

MAX BRYM

Kosova Kolonie und neoliberales El Dorado

Kosova - Kosovo ist und bleibt ein gefährliches Pulverfass in Südosteuropa. Massenarmut und soziales Elend prägen das Leben der Menschen. Wie kann die soziale und nationale Frage in Kosova gelöst werden?

Format: 12 x 19 cm

Seitenanzahl: 164

ISBN: 978-3-85438-712-1

Erscheinungsdatum: 09.07.2013


Bestellungen unter http://www.united-pc.eu/buecher/biografie-politik-zeitgeschichte/politik-wirtschaft/kosova-kolonie-und-neoliberales-el-dorado.html