Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:49
10.08.2020
Heute wurde der Führer der „ Serbischen Radikalen Partei ( SRS) von der Mehrheit der Parlamentsabgeordneten zum Parlamentspräsidenten in Serbien gewählt. Tomislav Nikoliç erhielt die nötige Stimmenzahl durch die Unterstützung der sogenannten „Sozialisten“ und der Partei von Ministerpräsident Kostunica. Damit findet sich in Serbien wieder offen ein Block zusammen, welcher die Milosevic Ära fast im Original wiederspiegelt.


Die „Serbische Radikale Partei“ ist eine Partei des Verbrechens, der ethnisch motivierten Morde und des offenen Faschismus. Die Einheitsfront zwischen Nikoliç und Kostunica  ist ein deutliches Signal für eine Regierung, bestehend aus „ Radikalen“, Sozialisten“ und den sich selbst so nennenden Demokraten des Herrn Kostunica. Diese Wahl wird nicht nur die Krise am Balkan verschärfen, sondern sie ist gleichzeitig ein positiver Schub für den europäischen Faschismus. Die „ Serbischen Radikalen“ sind eng mit Le Pen in Frankreich, Schirionowski in Russland, sowie mit der Partei „ Groß- Rumänien verbunden. Kostunica hingegen zeigt mit dieser Wahl wieder sein wahres Gesicht. Er spielt den Demokraten ist jedoch real, wie der Vorgang im serbischen Parlament zeigt ein hemmungsloser Nationalist.Das Bündnis ist jedoch kein Zufall.,  geeint agieren diese Kräfte  mit der Erben von Slobodan Milosevic,  (Sozialistische Partei) in der „ Kosovo- Frage“, dem Kristallisationspunkt des serbischen Nationalismus

 

Dokumentation 


Tomislav Nikoliç zgjidhet kryetar i parlamentit serb




Sot në orët e hershme të mëngjesit, Tomislav Nikoliç udhëheqësi i radikalëve në Serbi u zgjodh kryetar i parlamentit serb falë përkrahjes së partisë demokrate të Koshtunicës.

Në seancen e parlamentit serb pati mjaftë mosmarrëveshje e kërcënime në mes te deputetëve.

Si duket në Serbi është në prag formimi i qeverisë së re serbe përmes koalicionit të ri të radikalëve, socialistëve dhe demokratëve te Koshtunicës.

Sipas analistëve serbë të bllokut demokrat Serbinë prape po e kaplon terri dhe anarkia e kohes së Millosheviqit.

Në Beograd janë ngritur zërat për protesta të reja kundër ardhjes në pushtet të radikalëve të Sheshelit dhe socialistëve.


Pergatiti:

Dervina.com