Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
21:32
15.10.2018

Das kürzlich erschienene Buch „Politisch Inkorrekt“ von dem Autor Max Brym ist rundherum empfehlenswert. Kurzweilig lässt der Schreiber die politischen Geschehnisse des vergangenen Jahres in rund 100 Kapiteln  Revue passieren. Dabei geht er auf die Geschehnisse in Griechenland mit all ihren skurrilen Verwerfungen seitens Syriza einerseits und den treibenden Kräften der europäisch Union andererseits, genauso ein wie auf  die Folgen, die dieses Possenspiel auf die griechische Bevölkerung hat.

Auch die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel wird differenziert beleuchtet und allgemeinverständlich dargelegt. Selbstverständlich kommt in Anbetracht der deutschen Kanzlerin auch die NSA Affäre nicht zu kurz und auch die „große Weltpolitik“ rund um das Treffen der herrschenden Weltmächte auf dem „ergebnisreichen“ Gipfel im schönen bayrischen Elmau wird kritisch beleuchtet. Klar werden auch die Zusammenhänge einer völlig planlos agierenden Kanzlerin und deren „Gegner“ in der sogenannten Flüchtlingskrise analysiert. In diesem Fahrwasser ist es selbstredend, dass sowohl angebliche „Bürgerbewegungen“ wie PEGIDA als auch der scheinbar unaufhaltsame Erfolg einer AfD analytisch bewertet werden. Insgesamt wird deutlich gemacht, dass derzeit alle Tendenzen betreffs Flüchtlingspolitik als auch der Weltwirtschaft eng einher gehen mit einem anwachsenden sozialer Gefälle zwischen immer kleiner werdenden Regionen wirtschaftlicher Stärke und der immensen Ausdehnung einer völlig verelendeten Peripherie. Dies sind schließlich auch die Hauptursachen für stärker werdende Wirtschaftskrisen und Ausweitungen von kriegerischen Handlungen. In diesem Zusammenhang wird auch die US-amerikanische Außenpolitik mit ihren militärischen Interventionen weltweit und m nahen Osten speziell mit beleuchtet. Auch kommen in diesem Kontext sowohl Die türkische „Kurdenpolitik“ als auch der angebliche Kampf der Erdorgan-Regierung gegen den IS als auch der weltweite Kampf gegen den Terrorismus zur Sprache, der, als hausgemachtes Problem, immer mehr den regierenden Kräften zu entgleiten droht. Bei aller Weltpolitik werden aber auch Themen mit regionalem Bezug wie beispielsweise das flächendeckende Bauernsterben am Fallbeispiel der alpenländischen Milchbauern aufgezeigt und auch die „Automobilkrise“ des skandalträchtigen VW-Konzerns kommt nicht zu kurz. Dass die Welt nicht nur vom „islamischen Terror“ bedroht wird - wobei auch zu klären ist, wer oder was beinhaltet dieser undifferenzierte und diffuse Begriff – macht auch die Burleske um den in München (seit Jahren) stattfindenden NSU-Prozess deutlich der ebenfalls zur Sprache kommt. Man könnte noch viele weitere Themen aufzählen, die das Jahr 2015 beeinflusst haben, und der Autor macht dies auch. Besonders weißt Brym auch auf das Problem des seiner Meinung nach stärker werdenden Antisemitismus in Deutschland hin. Antisemitismus Hier jedoch würde schnell der Rahmen einer Besprechung gesprengt werden und ein eigenes Buch entstehen. Erwähnenswert sei in jedem Fall noch, dass auch die Balkanstaaten nicht zu kurz kommen und in den Bereichen soziale Situation, Politik und Korruption eingehend behandelt werden. Aber dies war auch nicht anders zu Erwarten, handelt es sich doch hierbei um eines der Spezialgebiete des Autors. Als Fazit kann gesagt werden, dass den LeserInnen hier ein kurzweiliges Buch vorgelegt wurde, das mit seinen allgemeinverständlichen Texten, mit viel politischer Tiefe und Ironie das vergangene Jahr im politischen Sinn noch einmal ins Gedächtnis bringt. Sehr erfreulich ist auch, dass dem Schreiber es gelingt sachlich und argumentativ Zusammenhänge aufzuzeigen ohne in die sonst bei diesen Themen gern zutage tretenden hochtrabenden Kathederformulierungen so mancher selbsternannter SoziologInnen und WeltverbesserInnen abzugleiten.

 Bestellungen u.a unter

http://www.swb-verlag.de/verlag/buecher/politisch-inkorrekt

Video „ Politisch Inkorrekt Max Brym https://www.youtube.com/watch?v=tTNJPkOonLU 

Politisch Inkorrekt

Politisch Inkorrekt

Max Brym lässt das Jahr 2015 mit seinen teils dramatischen Geschehnissen Revue passieren. Verarbeitet werden die politischen, ökonomischen und kulturellen Ereignisse aus den vergangenen zwölf Monaten. So entsteht ein alternatives Tagebuch zu den aktuellen politischen und ökonomischen Debatten. Ohne diplomatische Rücksichtnahme und mit harten Fakten unterlegt, werden die Ursachen von „Flüchtlingswellen“ „Euro-Krise“ „Kriegen“ und „Kriegsgefahren“ analysiert.

Im Handel ab 20.03.2016

 

 

 

 

MaxBrym
AutorIn, DozentIn, JournalistIn

Die Philosophen   haben die Welt verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern. " Karl Marx"