Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
05:24
19.06.2018

 Die Redaktion von Kosova-Aktuell macht etwas mehr als eine Woche PAUSE. Wir hoffen von euch einige Spenden für die Fortsetzung der Website zu erhalten. Alle Redakteure arbeiten ehrenamtlich. Aber wir haben stets neue Anwalts und Gerichtskosten. Unsere Technik und die Seite selbst muss dringlich erneuert werden. Also nicht nur likes sondern auch Spenden. Das linksdemokratische Webportal Kosova-Aktuell ist gefährdet. Die Berichterstattung zu Kosova in DEUTSCH darf nicht der ignoranten

Von A.L. Prishtina Während der Generalstaatsanwalt  Aleksandër Lumezi im Justizpalast auf seine „Erfolge“ bei der Korruptionsbekämpfung als Voraussetzung für die Visa-Liberalisierung hinwies, gab es eine symbolische Aktion von Aktivisten der „Bewegung für Selbstbestimmung“ VV heute vor dem Gerichtsgebäude in Prishtina. Auf Plakaten und Bildern wurde Lumezi als

 Von Genc Mustafa 18% der Bürger und Bürgerinnen Kosovas leben in extremer Armut. Daran ändert auch die geplante Erhöhung der Sozialhilfe im Land nichts. Eine zweiköpfige Familie in Kosova erhält dadurch pro Tag 1.33 €. Eine fünfköpfige Famile bekommt pro Kind 0,66 Cent. Insgesamt sind das maximal zwei Stück Brot für 5. Personen. Eine Familie mit 8 Kindern 

Für die Redaktion Agron Sadiku In der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ hagelt es gegenwärtig Rücktritte, sowie Rücktritte vom Rücktritt. Der einzige Kandidat für den Parteivorsitz, ist Albin Kurti. Sämtliche Widersacher von Albin Kurti, haben von einer Gegenkandidatur nach dem Rücktritt von Ex Parteichef Visar Yimeri Abstand genommen. Zweifellos befindet sich VV in einer

Der knapp gescheiterte Bürgermeisterkandidat der AAK in Istog Gani Dreshaj, (Parlamentsabgeordneter in Kosova), will Geld von Kosova Aktuell. Der Unterschied ist- Herr Dreshaj hat Geld- Kosova Aktuell nicht. Wir sind demzufolge auf die Solidarität unserer Leser und Leserinnen angewiesen. Solidarisiert euch mit Kosova- Aktuell. Wir brauchen Spenden von euch. Uns steht 

Der knapp gescheiterte Bürgermeisterkandidat der AAK in Istog Gani Dreshaj, (Parlamentsabgeordneter in Kosova), will Geld von Kosova Aktuell. Der Unterschied ist- Herr Dreshaj hat Geld- Kosova Aktuell nicht. Wir sind demzufolge auf die Solidarität unserer Leser und Leserinnen angewiesen. Solidarisiert euch mit Kosova- Aktuell. Wir brauchen Spenden von euch. Uns steht 

Von Redaktion Heute Vormittag wurde mit äußerster Polizeibrutalität, die Parlamentsabgeordneten von VV (Bewegung für Selbstbestimmung) Albin Kurti, Albulena Haxhiu und Donika Kadaj-Bujupi vor dem Parlamentsgebäude in Prishtina verhaftet. Gegen andere Abgeordnete der linksdemokratischen VV, sowie gegen Passanten ging die Polizei dabei mit unheimlicher Brutalität 

Von Ilir Berisha  Heute genau vor einem, Jahr starb Astrit Dehari, ein Aktivist von Vetevendosje- (Bewegung für Selbstbestimmung) in der Hand des Staates in Kosova im Gefängnis in Prizren. Alle unabhängigen Experten u.a. aus der Schweiz, Albanien und Großbritannien gehen von Mord und nicht von Selbstmord aus. Nur der Millionärsklan“ Pronto“ hält an der 

Offener Brief an das Sondergericht in Prishtina und Staatsanwalt Sylë Hoxha- Sehr geehrter Herr Staatsanwalt Sylë Hoxha, sehr geehrte Richter und Richterinnen am Sondergericht in Prishtina. Seit 8. Oktober 2017 ist Dr. Sadri Ramabaja seiner Freiheit beraubt. Dr. Ramabaja befindet sich in Untersuchungshaft. Die nur drei Seiten umfassende Anklageschrift wirft Dr. Sadri

Von Redaktion Auch für die Albaner und Albanerinnen in Deutschland, Kosova und Albanien ist das Resultat der Bundestagswahl sehr wichtig. Dazu eine Einschätzung unseres Chefredakteurs Max Brym. "-Dokumentation-  "Die Bundestagswahlen sind gelaufen. Die Ergebnisse sind bekannt. Es geht jetzt darum zu fragen was zu tun ist. Mittels der Agenda 2010 wurden Millionen in tiefe Armut gestürzt. Viele Menschen empfinden sich trotz Arbeit als arm. Mittlerweile arbeiten 

Text nga Osman Osmani Max Brym eshte nje autor i mirënjohur edhe për opinion shqiptar, Max Brym është i lindur më 24shtator 1957 në Altotting. Ai është gazetar i pavarur dhe jeton në Munih të Gjermanisë. Ai ligjëron filozofinë dhe historinë në institucione arsimore kombëtare dhe ndërkombëtare. Ka kohë që ligjëron si mysafir edhe në Universitetin e Prishtinë. Jo vetëm për këtë arsye shpesh njeriu mund ta takoi Max-in në Prishtinë. Ai, që nga rinia e hershme angazhohet