Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
05:40
16.07.2020

Am 3. November sind in Kosova Kommunalwahlen. Die Partei von Ministerpräsident Thaci, ist besonders in der Stadt Prizren sehr angeschlagen. Dem Bürgermeister der PDK werden in einem Verfahren „Untreue“, „Korruption“ und „illegale Bereicherung“ vorgeworfen.Die Demokratische Partei Kosovas ( PDK)) scheint scheint jetzt die Formel gefunden zu haben ,

um Prizren halten Im Oktober wird der türkische Ministerpräsidenten, Recep Tayyip Erdogan voraussichtlich Prizren besuchen. Bereits jetzt wirbt die PDK mit Erdogan und behauptet die selbe Orientierung zu haben. Das spricht allerdings nicht für die PDK sondern gegen sie. Die Türkei mutiert immer mehr zu einem autoritären halbfaschistischen islamstischen Staat. In der Türkei wird auf Demonstranten geschossen und hunderte von Journalisten sitzen im Gefängnis. Dennoch berichtet die Zeitung „ Tribuna“: „ Der Besuch des Ministerpräsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdogan wird groß vorbereitet. Die PDK will besonders seinen Besuch in Prizren nutzen, um Stimmen zu bekommen.“ Offiziell kommt Erdogan wegen dem Flughafen "Adem Jashari" in Pristina. Der Flughafen wurde privatisiert und per Konzession an eine türkische Firma vergeben. Auch die Stromverteilung wurde an einen türkischen Investor vergeben. Die Folgen sind: Am Flughafen wurden sämtliche Vereinbarungen mit der Gewerkschaft gebrochen. Der Ausgehandelte Tarifvertrag wird von dem türkischen Investor nicht akzeptiert. Rebellierende Gewerkschafter wurden entlassen. Auf der anderen Seite steigt der Strompreis seit der Privatisierung rapid an. Alle türkischen Firmen in Kosova sind auf das engste mit Recep Tayyip Erdogan verbunden. Der mächtige Gast vom Bosporus Gast, wird Prizren besuchen. Davon will die PDK profitieren