Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
15:51
15.09.2019

 Aktuell ist Liburn Aliu Parlamentsabgeordneter der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) in Kosova. Gestern wurde bekannt, dass Aliu zum Chef der Stadtplanungsbehörde in Prishtina ernannt wurde. Am 26 Dezember soll Liburn Aliu in sein neues Amt eingeführt werden. Damit endet die Tätigkeit von Liburn Aliu im Parlament Kosovas. Im Parlament war

Aliu einer der lautesten und aktivsten unter den Oppositionellen. Für Liburn Aliu wird Faton Topalli aus Ferizaj, nachrücken. Faton Topalli liegt besonders die soziale Frage am Herzen. Liburn Aliu ist von Beruf Bauingenieur und Architekt. Die Familie Aliu ist in Prishtina sehr angesehen. Der im Jahr 2010 verstorbene Vater von Liburn Aliu, Ali Aliu, war antifaschistischer Partisan und nach dem Sieg gegen den Hitlerfaschismus, ein engagierter Patriot gegen den serbischen Nationalismus. Liburn Aliu kämpfte gegen das Milosevic Regime, er überlebte mit sehr viel Glück, die Massaker in einem serbischen Gefangenenlager. Bekanntlich unterstützte Aliu, engagiert den Wahlkampf des jetzigen Bürgermeisters von Prishtina, Shpend Ahmeti. Liburn Aliu steht für eine geordnete an den Interessen der Bürger orientierte Stadtplanung. Im Parlament sprach er sich vor einiger Zeit gegen das Baugesetz der Regierung Thaci aus. In diesem Gesetz wird faktisch unkontrolliertes Bauen ohne große Prüfung der Standards erlaubt. Aliu hingegen setzt sich entschieden für sozialen Wohnungsbau und Sicherheitsstandards ein. Auch die regelmäßige Wasserversorgung aller Bürger Prishtinas ist für Liburn Aliu enorm wichtig.

 

Quelle http://www.gazetaexpress.com/?cid=1%2C13%2C129366

 

Foto Liburn Aliu