Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:34
19.11.2017

Einer der berühmtesten Philosophen der Welt, Slavoj Zizek,  ist der Auffassung, dass die Vereinigung  Kosovas mit Albanien, möglicherweise die vernünftigste Lösung für die Zukunft des Balkans sein könnte. In einem Interview mit dem "Radio Deutsche Welle" (Ausgabe in Serbisch) hat Zizek eingeschätzt, dass die Brüsseler Politik gegenüber dem Balkan sich verändern sollte. – Bezüglich der Zukunft Kosovas erklärte Zizek: „Dieser Fall hat eine Menge Ärger gebracht. Im Allgemeinen ist

die Situation sehr irrational. Jetzt werde ich etwas absurdes sagen: Wahrscheinlich ist es am besten, dass Kosova durch eine internationale Koordination mit Albanien verbunden wird. Dies wäre die einzige vernünftige langfristige Lösung. Weil es dumm ist, zwei Länder zu haben mit genau den gleichen Leuten. "

 

Aus diesem Grund war Zizek skeptisch bezüglich der Unabhängigkeit Kosovas.  Zizek sagte : „Das war Teil einer amerikanischen Strategie, die - wie man sehen kann -. auf lange Sicht das Problem nicht lösen kann Zum Beispiel, meine Freunde aus dem Kosovo haben mir gesagt, dass sie glücklich sind, weil es eine Autobahn Pristina-Tirana gibt. Diese Autobahn wurde fast heimlich gebaut. Die internationalen Beamten sind paranoid und wollen keine engen Beziehungen zwischen Albanien und Kosova. Also, das ist der Preis, den sie zahlen müssen, wenn Sie von  dem guten Willen- der Großmächte abhängig sind“, so Zizek.

 

Aus diesem Grund denkt Zizek, „dass die Situation in Bosnien und Herzegowina und im Kosova nach wie vor nicht gelöst ist - aber sie hat sich kurzfristig stabilisiert. Das Beste ist, dass, es keinen Krieg mehr gibt. Aber in Bosnien, sowie in Kosova - wie Sie sehen können – besteht Angst, da es noch keine langfristige Formel, gibt um die Fragen zu lösen. "

 

Anmerkung des Übersetzers: „ Wie klug sind doch die Gedanken des slowenischen Philosophen im Vergleich zum Möchtegern Parlamentsvorsitzenden Kadri Veseli. Letzterer warf gestern Albin Kurti im Parlament Kosovas vor etwas von der albanischen Fahne zu halten.

Max Brym

Quelle http://telegrafi.com/bashkimi-kosove-shqiperi-zgjidhja-e-vetme-racionale/

Foto Zizek 

Bildergebnis für slavoj zizek

------------------------------------------------ - - ----------------------------------------------- - - - --------------------------------------------- -

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben einen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer sein Lebensabend oder sein Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will, sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen - Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E-Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull