Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
10:24
24.04.2018

Von Ilir Berisha Gestern Abend, ab 22 Uhr haben faschistoide Polizeibüttel eine Veranstaltung der linken Studentenvereinigung SKV ( Studieren, Kritisieren, Verändern) im Stadtpark von Prishtina brutal angegriffen. Die Polizeiaktion richtete sich gegen ein Fest des SKV aus Anlass des achtjährigen Bestehens der Vereinigung. Knüppel wurden geschwungen, Studenten 

 Am 7. April führten, Aktivisten von Lëvizja VETËVENDOSJE! ( Bewegung für Selbstbestimmung) VV eine symbolische Aktion auf dem "Skenderbeu Platz“ im Zentrum von Prishtina, gegen die Regierung der Reichen durch. Auf einer großen Pyramide wurde das riesiges Kabinett der Regierung von Ramush Haradinaj präsentiert. Der Aktivist Egzon Haliti griff die Luxusregierung 

Von J.S.Gestern gab es ein erfreuliches Gerichtsurteil in Prishtina. Die Aktivisten der (Bewegung für Selbstbestimmung) Egzon Haliti, Frasher Krasniqi, Atdhe Arifi und Adea Batushën wurden auf freien Fuß gesetzt. Das Berufungsgericht erklärte sie für unschuldig. Vorher wurden sie von der ersten Gerichtsinstanz zu insgesamt 21 Jahren Gefängnis verurteilt Sie wurden angeklagt 

Von A. F. Prishtina Das Verfassungsgericht in Prishtina unter Leitung von Richter  Beqir Kalludra verurteilte gestern die Parlamentsabgeordneten von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Albin Kurti,zu einem Jahr und drei Monaten Haft auf Bewährung. Die Abgeordnete Albulena Haxhiu ebenfalls zu 1 Jahr und 3 Monaten Haft auf Bewährung. Die Abgeordnete Donika

 In den letzten Tagen erreichten uns viele Zuschriften bezüglich der Auseinandersetzungen innerhalb der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV in Kosova. Immer wieder werden wir gefragt auf welcher Seite wir stehen. „ Ein Leser schreibt: „Seid ihr für Albin, oder für Dardan und Aida ?“  Dazu folgende kurze Antwort. 1. Als linkes Organ stehen wir für die einfachen Menschen in Kosova gegen den Millionärsclan Pronto ein. 2. Wir sind gegen den neoliberalen Privatisierungsprozess in Kosova.

Von A.E. Kosova Zu den Auseinandersetzungen in der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV, um die mögliche Kandidatur von Albin Kurti zum Parteivorsitzenden erklärte gestern der Stadt- Architekt von Prishtina Liburn Aliu im Sender Koha TV:“ Albin Kurti gewinnt, das Rennen deutlich mit mindestens 95 Prozent. Die Vetëvendosje Mitglieder stehen hinter Kurti.“ Nach Liburn Aliu ist „

Von Enver Haliti Die Abgeordneten von Vetevendosje-( Bewegung für Selbstbestimmung VV), Albin Kurti, Albulena Haxhiu und Donika Kadaj-Bujupi haben heute Vormittag den Plenarsaal des Parlamentes betreten. Dies obwohl seit gestern ein politisch motivierter Haftbefehl gegen die drei Abgeordneten der linksdemokratischen Bewegung vorliegt Am betreten des Parlamentes