Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
14:47
30.03.2017

Presserklärung der „Bewegung für Selbstbestimmung“-Lëvizja VETËVENDOSJE! "Gestern fand im Parlament ein Treffen der illegalen Strukturen der PDK, LDK und der „Serbischen Liste“ statt. Die genannten Organisationen versuchten das Parlament zu usurpieren. Begleitet war dieser Vorgang mit weiteren Verhaftungen von Abgeordneten des Parlaments. Die Verhaftungen von Abgeordneten und von

Aktivisten von VV sind unvereinbar mit der Verfassung.Diese Maßnahmen , ohne Anhörung von Abgeordneten steht im Widerspruch zur Geschäftsordnung und der Verfassung Kosovas ", sagte der stellvertretende Vorsitzende von VETËVENDOSJE Driton Çaushi. Er fügte hinzu, dass die Handlungen der Abgeordneten der Opposition im Parlament, in voller Übereinstimmung mit ihren Eid und ihren Aufgaben bei der Verteidigung der Souveränität und der Republik sind. Die Abgeordneten der Opposition werden mit den gleichen Aktionen (Anmerkung Redaktion: Einsatz von Tränengas) die Verteidigung der Republik Kosova weiterhin,ohne zu zögern fortsetzen.“ erklärte Çaushi.

Die Abgeordnete Shqipe Pantina fügte hinzu: „ Innerhalb von zwei Stunden werden Parlamentssitzungen einberufen, um die verbliebenen Abgeordneten zu weiteren Rechtsverstößen zu bewegen. ----------------

Auf der Pressekonferenz wurden die Behörden aufgefordert, sofort die inhaftierten Abgeordneten der Opposition und die festgenommenen Aktivisten aus den Gefängnissen zu entlassen. Die Vereinbarungen mit Serbien vom 25. August und die Grenzregelung mit Montenegro sind illegitim. Aus politischen Gründen befinden sich folgende Abgeordnete und Aktivisten in Haft. Arianit Manxhuka, Artan Abrashi, Asdren Lekaj, Agron Kabashi, Durim Elshani, Veron Hasani, Albert Fazliu, Kushtrim Avdimetaj, Shkëlqim Morina, Zgjim Hyseni, Valmir Osmanaj, Egzon Azemi, Egzon Balaj, Valdrin Ahmeti, Pajtim Demaj, Luan Hoti, Ardian Huli, Albin Kurti, Fisnik Ismajli, Ismajl Kurteshi, Naim Bunjaku, Trim Gashi, Albulena Haxhiu, Faton Topalli, Donika Kadaj-Bujupi, Aida Dërguti, Besa Baftiu, Glauk Konjufca, Time Kadriaj, Teutë Haxhiu, Bajram Zebica, Valon Bekteshi, Pal Lekaj und Haxhi Shala „

Übersetzung Max Brym



Anmerkung der Redaktion: Kosova befindet sich offen auf dem Weg in eine brutale Diktatur. VV hingegen will den Widerstand gegen das Abkommen mit Serbien fortführen. Der „bekannte Journalist und „Analytiker“ Halil Matosi verglich gestern VV mit Assad und verlangte die Verhängung des Ausnahmezustandes, unter Hinzuziehung der in Kosova stationierten NATO Soldaten.

 

Bild von der Pressekonferenz 

Të tërhiqen marrëveshjet dhe të lirohen të burgosurit politik

DSC_1316