Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:23
18.06.2018

Von Ilir Berisha Gestern Abend, ab 22 Uhr haben faschistoide Polizeibüttel eine Veranstaltung der linken Studentenvereinigung SKV ( Studieren, Kritisieren, Verändern) im Stadtpark von Prishtina brutal angegriffen. Die Polizeiaktion richtete sich gegen ein Fest des SKV aus Anlass des achtjährigen Bestehens der Vereinigung. Knüppel wurden geschwungen, Studenten 

zusammengeschlagen. Die kosovarische Polizei nahm fünf Aktivisten der Organisation fest.

 

Zum faschistoidem Polizeieinsatz erklärte Tinka Kurti von Vetëvendosje- ( Bewegung für Selbstbestimmung) VV: „ Die Polizei hat heute Abend Dutzende von Aktivisten von SKV verletzt und fünf andere verhaftet. Was veranlasste die Polizei so zu handeln.? Offiziell begründete die Polizei ihren Einsatz damit, dass sich die Studenten noch nicht zerstreut hatten. Sie schwang ihre Gummiknüppel lange vor 23 Uhr (Die Veranstaltung war bis 23 Uhr angemeldet Ilir Berisha) Um die Kriminellen in der Regierung zu retten greift die Polizei brutal Studenten und Studentinnen an. Der Einsatz ist durch nichts zu rechtfertigen:" 

Foto Tinka Kurti 

Bildergebnis für tinka kurti vetevendosje