Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:50
22.09.2018

In Rumänien finden Massenproteste gegen die Regierung der Korruption, sowie gegen die Massenarmut statt. Auch der Polizeiterror konnte bis dato, die Proteste nicht stoppen. Der bekannte Funktionär von VV (Bewegung für Selbstbestimmung) Arbër Zaimi schreibt dazu auf Facebook: Ich bin froh darüber, dass viele Vertreter unserer Zivilgesellschaft und einige Medien 

das  Beispiel rumänischer Bürger ernst nehmen. Seit Jahren wird regelmäßig gegen korrupte Regierungen in Rumänien protestiert. Die Schönheit der Bilder aus Bukarest wo Demonstranten massenhaft die Plätze und Straßen füllen sind beindruckend. Besonders schön ist, dass viele Rumänen aus der Diaspora nicht nur Urlaub in ihrer Heimat machen nein sie sind ein wesentlicher Teil der Proteste. Die Schönheit der Bilder legt darin, dass die Macht mit Terror und Verleumdungen nichts erreicht.

Die Schönheit der Proteste führt immer wieder zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Gestern wurden 450 Demonstranten verletzt, aber die Proteste gehen weiter. Auch in Rumänien rechtfertigt der Polizeisprecher die wüsten Polizeiattacken. Die rumänischen Regierungsmedien hetzen gegen die Demonstranten Die Proteste sind jedoch weiterhin massiv. Die Zerstörung von Bildung, Gesundheitsvorsorge, öffentlicher Dienstleistungen und der Infrastruktur wird nicht hingenommen. Die Zerstörung der Kultur, die Arbeitslosigkeit, die grassierende Korruption wird nicht mehr akzeptiert. Die Medien zeigen den Polizeiterror, sowie den Zynismus der Regierenden“. Letztendlich sind die Ausführungen von Arbër Zaimi eine Aufforderung an die Gesellschaft in Kosova mit ihrer Regierung rumänisch zu reden. Gleichzeitig ist es ein Appel an die albanische Diaspora nicht nur ihren Urlaub in Kosova zu verbringen, sondern ihren Beitrag zu leisten, um die kosovarische Mafia zu stürzen. Zaimi schreibt: „Man sollte das Beispiel Rumänien nehmen, warum nicht.“

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spenden für Kosova- Aktuell

 

Wir benötigen dringend Geld um Kosova-Aktuell aufrechterhalten zu können. Wem linke und demokratische Berichterstattung zu Kosova in deutscher Sprache etwas Wert ist sollte Bitte Spenden. Vielen Dank für eure Zahlungen im Voraus

 

Max Brym Chefredakteur von Kosova-Aktuell

  PS - Uns unterstützen garantiert keine Millionäre 

Spenden

Zahlt Bitte ein unter -Verantwortung für Flüchtlinge e.V. Sparkasse Leipzig Kontonummer: 1090088457 BLZ: 86055592 IBAN: DE26860555921090088457 Verwendungszweck: Kosova Aktuell- 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bildergebnis für proteste in rumänien

 Ähnliches Foto