Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
17:02
26.05.2017

Anbei ein Artikel von Zgjim Hyseni unter dem Titel „ Kritik der Kritik“ in Albanisch. Der Autor setzt sich mit der momentanen Kritik an der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) auseinander. Der Tenor des Artikel richtet sich gegen rechte und ultralinke Kritik an VV. Hyseni schreibt über den notwendigen Kampf gegen Neoliberalismus und Kolonialismus in Kosova. Dokumentation- „Pas zgjedhjeve të dates

Dokumentation der Erklärung von VV aus Kosova in Deutsch und Albanisch in Auszügen:“Die Situation in Gaza ist schockierend, nicht nur für das palästinensische Volk, sondern für die gesamte Welt. Palästinensischen Medienberichten zufolge wurden über 100.000 Menschen aus ihren Häusern vertrieben, über 3.600 verletzt und über 635 getötet, darunter viele Kinder. Dies ist der nächste

Gestern gab die Wahlkommission KOZ das endgültige Wahlergebnis der Parlamentswahl in Kosova vom 8. Juni bekannt. Die „ Bewegung für Selbstbestimmung" erreichte 13,56 % der Wählerstimmen. Das Resultat zeigt, dass die VV ihr Kommunalwahlergebnis von 2013 ( 8%) eindeutig verbessern konnte. Dies liegt nicht zuletzt an der charismatischen Führungsfigur Albin Kurti. Die meisten

Bekanntlich hat die Regierung Thaci ihre Mehrheit im Parlament bei den Parlamentswahlen in Kosova am 8. Juni verloren. Jetzt wird über die Möglichkeit einer neuen Regierung verhandelt. Der Vorsitzende von VV Albin Kurti nannte einige Bedingungen, um eine neue Regierung mitzuwählen. Die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) fordert u.a, einen sofortigen STOPP des neoliberalen

Die „Bewegung für Selbstbestimmung „sprach sich heute auf einer Pressekonferenz in Prishtina für ein kostenloses Bildungssystem in Kosova aus. Dazu sprachen die Kandidaten von Vetëvensoje, Arbërie Nagavci, Zgjim Hyseni, Gëzim Rexha, Hatixhe Hoxha, sowie der Spitzenkandidat Albin Kurti. Es wurde erklärt:“ Die Bildung auf allen Ebenen muss kostenlos allgemein und frei sein. Die Bildung

Am 8. Juni sind Parlamentswahlen in Kosova. Die Lëvizja VETËVENDOSJE! hat dazu eine sehr interessante Kandidatenliste erstellt. Selbstverständlich ist der Vorsitzende von VV, Albin Kurti, Spitzenkandidat. Ihm folgt der bisherige Fraktionsvorsitzende VISAR YMERI. Neben bekannten Aktivisten von VV wie GLAUK KONJUFCA und LIBURN ALIU, wurden viele Frauen aufgestellt.

Die Delegierten des Generalrats der „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) führten am 15 Mai ein Treffen in Prishtina durch. Es ging dabei um die Aufstellung der Liste zu den Parlamentswahlen am 8. Juni in Kosova. Dabei wurde eine enge Vereinbarung mit den Vertretern der Bauerngewerkschaft und der Metallarbeitergewerkschaft aus der Stahlröhrenfabrik in Ferizaj geschlossen. Den