Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:02
22.08.2017

 Am 14. Juli sprach der Kandidat für das Amt des Premierministers der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) Albin Kurti, auf einer gemeinsamen Konferenz der „Katholischen Kirche“, der „Jüdischen Gemeinde“ und der „Islamischen Gemeinschaft Kosovas“ in Gjakova. Wir dokumentieren die wichtige Rede in Auszügen: „Sehr geehrte Vertreter der Islamischen Gemeinschaft, der Katholischen Kirche und der Jüdische Gemeinde.Sehr geehrter Herr Rexhepi, Don Lush Gjergji, Herr Demiri.

Sehr geehrte Vertreter der Glaubensgemeinschaften, liebe Teilnehmer. Ich habe die Ehre und das Vergnügen heute hier zu sein und an dieser Konferenz teilzunehmen. Diese Konferenz, zeigt, bestätigt und beweist einmal mehr, dass die Koexistenz und Interaktion verschiedener Religionen bei den Albanern gegeben ist. Solche Konferenzen sollten ein Beispiel für den Balkan, aber nicht nur für den Balkan- sondern für die ganze Welt sein . Die Albaner sind diejenigen auf dem Balkan welche trotz religiöser Unterschiede immer die Toleranz hochhielten und gemeinsam zusammenarbeiteten und lebten. Trotz oder gerade wegen der Universalität des Christentums und des Islams wurde immer wieder auf die Bedeutung der Gemeinschaft unserer Nation hingewiesen. Die Religionen standen unserer nationalen Renaissance, der Bildung unserer Nation nicht entgegen. Wir ließen uns nicht in verschiedene religiöse Gruppen teilen. -------Wenn Menschen geteilt werden, uneinig sind oder einsam, bedeutet dies, die Menschen zu isolieren, um sie leichter beherrschen zu können. Die Menschen sind frei, wenn sie zusammen sind, das ist die Grundlage unsere Nation seit ihrer Gründung. Ich drücke allen Glaubensgemeinschaften meinen tiefen Respekt aus weil sie sich an allen Befreiungskämpfen beteiligten. ----------------------------------------- Erlauben Sie mir, diese Gelegenheit zu nutzen um meine Rede mit einem Zitat von Faik bej Konicës zu beenden:- Die Albaner lassen sich nicht in christliche und mohammedanische Menschen aufteilen. Die andere Religion ist kein Bösewicht. Unabhängig von unserem Glauben betonen wir unsere gemeinsamen Interessen.

 

 

Übersetzung Max Brym

Bild von der Konferenz Albin Kurti 

Nga konferenca përkujtimore

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben einen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer sein Lebensabend oder sein Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will, sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen - Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E-Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull