Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
22:35
22.09.2020

 

Dokumentation entnommen  von Max van Beveren Heute vor 77 Jahren, am 6. Juli 1943, marschierten deutsche Gebirgsjäger der Wehrmacht in das albanische Dorf Borova. Sie zerstörten alle Häuser und erschossen 107 Menschen. Darunter den Vater von Pandora Ndoni, mit der ich letztes Jahr im August ein Interview geführt habe (zweites Bild). Mit ihrer

Mutter und ihren Geschwistern überlebte sie das Massaker

Das erste Bild zeigt ein Relief am Eingang des Friedhofs für die 107 ermordeten Einwohner*innen. Darauf sind die verzweifelten und ängstlichen Gesichter abgebildet. Heute wird es für sie wieder eine Gedenkveranstaltung geben.

In Erinnerung an die Opfer Borovas 



Bilder der Autor mit  Pandora Ndoni und das Denkmal in Borova

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die sitzen, Wohnzimmer und Innenbereich

Bild könnte enthalten: im Freien