Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
15:52
15.09.2019

Vollbild anzeigenXherdan Shaqiri, Granit Xhaka, Fatmire Bajramaj und Valon Behrami gehören zu einem Kreis von Spielern, die sich für das Recht Kosovas einsetzen, internationale Spiele zu bestreiten. Sie unterzeichneten eine Deklaration, die an FIFA-Präsident Sepp Blatter geschickt wurde. In der Erklärung heißt es: «Wir unterstützen vollständig das Recht auf  -Foto Xherdan Shaqiri-

internationalen Fußball für Spieler und Klubs aus dem Kosovo», heißt es in dem Vorstoß. Die Profifußballer Shaqiri, Xhaka und Behrami haben albanische Wurzeln. Aus dem Kosovo stammt zudem der Captain der albanischen Nationalmannschaft, Lorik Cana, der die Deklaration ebenfalls unterzeichnete. Auf der Website des Schweizer Fernsehens ist zu lesen: „Der Kosovo hatte seine Unabhängigkeit von Serbien 2008 verkündet, gehört aber nicht den Vereinten Nationen an, weil Serbien dies ebenso blockiert wie die Mitgliedschaft in internationalen Sportorganisationen, darunter der FIFA. Diese hatte im Mai im Prinzip erlaubt, Freundschaftsspiele gegen Teams aus dem Kosovo auszutragen. Dagegen hatte der serbische Verband protestiert. Über die Umsetzung der Entscheidung will die FIFA am kommenden Donnerstag beraten.“ Xherdan Shaqiri,spielt mittlerweile für Bayern München, Granit Xhaka ist ein wichtiger Stammspieler von Borussia Mönchengladbach. Frau Fatmire Bajramaj ist Nationalspielerin der deutschen Frauen Fußballnationalmahnsaft.

Foto Granit Xhaka

Vollbild anzeigen

     Foto Fatmire Bajramaj 

      Vollbild anzeigen