Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
14:54
19.07.2019
Oftmals wird in der internationalen Diplomatie die Situation in Georgien mit der Situation in Kosova verglichen. Dieser Vergleich ist nicht völlig von der Hand zu weisen. Durch die ethnische Teilung Kosovas, wie sie im Athisaari- Plan verankert ist bleibt Kosova ein Minenfeld. Wohin im Rahmen zwischenimperialer Rivalitäten dies führen kann belegt das Beispiel Georgien ausgezeichnet. Die Lösung kann nur im uneingeschränkten Selbstbestimmungsrecht der Menschen in

Kosova und Georgien liegen. Weder der Kaukasus noch der Balkan darf ein Feld zur Austragung imperialer Konflikte sein. Die Menschen müssen das Recht erhalten -ohne internationales Gängelband- ihre Zukunft selbst auf demokratischer und sozialer Basis zu gestalten. Anbei ein Interview mit einem russischen Sozialisten und Regierungsgegner zur Lage in Ossetien.


Dokumentation entnommen aus http://www.sozialismus.info/?sid=2767



Interview zum Krieg um Ossetien

Interview mit einem russischen Sozialisten zur Lage in Ossetien, 9. August 2008 (russisch mit deutschen Untertiteln)