Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:08
25.10.2020

Vollbild anzeigenIn Kacanik im Südosten Kosovos  wird bald ein neuer Bürgermeister gewählt. Der alte Bürgermeister musste wegen diverser Vergehen und krimineller Delikte seinen Hut nehmen. Auch die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VETËVENDOSJE hat einen Kandidaten aufgestellt. Am 8 Juni eskalierte   die Gewalt  in  Kacanik.  An diesem Tag entfernten Aktivisten von VETËVENDOSJE

die blaue Fahne mit den sechs Sternen. Statt der international verordneten Fahne hissten sie die albanische Nationalflagge. Daraufhin schritt die Polizei gewaltsam ein. Mehrere Aktivisten wurden auf offener Straße brutal misshandelt und festgenommen. VETËVENDOSJE erklärte dazu: „ Für die blau gelbe Fahne wendet die Polizei von Hashim Thaci Gewalt an. Diese Fahne ist nicht die Fahne der albanischen Nation, sondern die Fahne des Athisaari Planes welcher unser Land ethnisch teilt:“  Die Fahne des Athisaari Planes sollten zum Nationalfeiertag gehisst werden. Diese Fahne hat allerdings keinerlei Bezug zur albanischen Geschichte.  Die neoliberale Regierung Thaci hat keinen Bezug zur Nation und zur überwältigenden Mehrheit der Menschen in Kosova. Ihr Interesse ist nur auf die gefüllte eigene Brieftasche gerichtet. Die Frage der Nation ist in dem neuen Protektorat Kosova eindeutig eine Klassenfrage.