Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:04
21.10.2017

Von Genc Mustafa  Die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) traf sich am vergangenen Mittwoch mit Vertretern der Roma und Vertretern des Vereins „ Verantwortung für Flüchtlinge E.V“ aus Leipzig, in Fushë Kosova. An dem Gespräch nahmen für VV Albana Gashi und Fëllanza Podrimja teil. Die unten stehende Dokumentation über das Treffen belegt wieder einmal sehr nachdrücklich, wie wichtig für VV die Gleichheit aller Menschen in Kosova ist. Diese linke Haltung sollte 

sich auch bis in die Redaktionen der Schweizer WOZ und der in Berlin erscheinenden „ Jungen Welt“ herumsprechen. VV ist links und nicht rechts. Unten die konkreten Ergebnisse des Treffens.

 

Dokumentation „Am Ende des gemeinsamen Gespräches versprachen uns die beiden Aktivistinnen von LVV ihren Einsatz für folgende Punkte:

 

- Gründung einer Tafel, wo jeder Bewohner des Roma Slums mindestens ein Essen pro Tag kostenfrei bekommen kann

- Kauf einer Wasserpumpe für ca. 60.000 Euro, um eine bessere Wasserversorgung in Fushë Kosovë zu gewährleisten, wovon nicht nur die Roma profitieren werden. Bisher wurde dieser Vorschlag von der Kommune leider abgelehnt, obwohl die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen

- Erstellung eines neuen Entwicklungskonzeptes für Fushë Kosovë

 

Unser Verein bedankt sich bei Levizja Vetevendosje für ihren versprochenen Einsatz.“

 

 

Link zum Treffen https://www.vff-international.com/single-post/2017/05/05/Humanit%C3%A4re-Hilfe-nur-mit-politischen-Forderungen

 

Bilder aus Fushë Kosova 

Bildergebnis für fushe kosova Roma

 Ähnliches Foto

 Treffen 

18221525_1288080984603481_4488394370247171697_n
 
 
18198711_1288080957936817_5382037903715804746_n
 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben internationalen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer seinen Lebensabend oder seinen Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will,sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen – Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E- Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull