Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:05
18.12.2018

M.B.Der Abgeordnete von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Liburn Aliu schreibt zur Verhaftung des Veteranen der UCK Frashër Oseku in Kosova: „ Wir erfuhren aus den Medien, dass er verhaftet wurde, als er die Grenze zu Kosova überquerte. Frashër Oseku war an der Grenze zu Hani i Elezit und kehrte mit seiner Familie aus Schweden zurück. Frashër Oseku lebt in der Diaspora in Schweden. Die Polizei teilte ihm nicht mit warum er verhaftet wurde. Außerdem verweigerten die Beamten sich zu identifizieren. Was auch

immer der Grund für die Festnahme von Herrn Oseku war, die Polizei hat kein Recht, willkürlich zu verhaften, Darüber hinaus bot Herr Oseku an mit der Polizei zusammenzuarbeiten, nachdem er seine Kinder nach Hause gebracht hatte und sich dann wieder am Bahnhof einzufinden. All das interessierte die Polizisten nicht. Frashër Oseku hat als Freiwilliger aus der Diaspora zum Befreiungskampf beigetragen, er wurde im Krieg, schwer verletzt. Diese Behandlung von Veteranen und Kriegsversehrten ist unwürdig. Sie bezeugt allerdings den Charakter der kosovarischen Regierung. Später kam die offizielle Erklärung Frashër Oseku hat die dem Kosova aufgezwungenen Symbole „ missachtet. Klar er kämpfte für die Freiheit.“

Übersetzung Max Brym

Bild könnte enthalten: 1 Person, Bart und Text