Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
16:55
26.05.2017

Seit knapp einer Woche herrscht große Aufregung in Kosova. Die US- Botschafterin behauptete Vollbild anzeigen

 

von Aktivisten der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ angegriffen worden zu sein. Am vergangenen Donnerstag nahm die Botschafterin an der hitzigen Parlamentssitzung in Prishtina teil. Aktivisten der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ protestierten vor den Eingängen zum

Vollbild anzeigenAuf Twitter postete die US-Botschafterin in Kosova ein Bild mit einer Druckstelle am Arm. Die US Botschafterin Tracey Ann Jacobson behauptet diese minimale Verletzung stamme vom vergangenen Donnerstag. Bekanntlich nahm die US Botschafterin an der Parlamentssitzung teil. Anlässlich der Sitzung wurden die Zugänge zum Parlament von Aktivisten der Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) blockiert. Angeblich stammt die Druckstelle am Arm der

Vollbild anzeigen Gestern ratifizierte das Parlament Kosovas nach schweren Tumulten in und außerhalb des Parlaments, die Abmachungen mit Serbien. Die Ratifizierung teilt Kosova endgültig auf ethnischer Basis. Das Vertragswerk war von den USA und der EU gewünscht. Das Selbstbestimmungsrecht Kosovas wurde glatt ignoriert. Um letzteres durchzusetzen regierte vor dem Parlament der Polizeiknüppel. Es gab viele Verletzte und knapp 100 Aktivisten der „

Vollbild anzeigenNur drei Tage war Lulzim Peci Leiter des Verbindungsbüros Kosovas in Belgrad. Peci erklärte seinen Rücktritt, verbunden mit scharfen Angriffen gegen Ministerpräsident Hashim Thaci. Lulzim Peci schrieb : „ "Ich war der festen Überzeugung, dass unsere erklärte Staatspolitik bezüglich der vollen Normalisierung der Beziehungen mit Belgrad die Anerkennung durch Serbien ist. Das scheint jedoch nicht der Fall zu sein. Unter diesen Umständen kann ich meine

Vollbild anzeigenVorgestern wurde gegen den Bürgermeister von Skenderaj, Sami Lushtaku und vier weitere Personen Anklage erhoben. Wegen „Kriegsverbrechen“ klagt die EULEX folgende Personen an: Sahit Jashari, Jahir Demaku, Zeqir Demaku, Sylejman Selimi und Hysni Thaçi letzterer ist ein enger Verwandter des Ministerpräsidenten . Die „Bewegung für Selbstbestimmung“ VV erklärte dazu: „ Die EULEX Mission ist undemokratisch, diese Mission ist

Vollbild anzeigenGestern führte die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) in der Stadt Mitrovica, eine Protestkundgebung gegen die ethnische Teilung der Stadt durch. An der Kundgebung nahmen mehrere tausend Menschen teil. Für VV sprachen Osman Haxhimehmedi, Shpend Ahmeti und Albin Kurti. Der Vorsitzende von VV in Mitrovica, Osman Haxhimehmedi erklärte:“ "Es gibt keine Entwicklung Kosovas ohne Trepca, solange der See Ujmani in serbischen Händen verbleibt,

Das Wetter in Prishtina ist schlecht. Die neuesten politischen Nachrichten sind auch nicht gerade rosig. Gestern gab es in Nord Mitrovica einen Bombenanschlag> gegen die Wohnung einer serbischen Mitarbeiterin der< auf dem Papier existierenden neuen gemeinsamen Kommunalverwaltung. Insgesamt gab es im Norden Kosovas in den letzten beiden Monaten 20

Subcategories