Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:27
25.04.2017

Dokumentation entnommen aus http://www.saiten.ch/wie-albaner-selbstlos-juden-retteten/ Redaktion Kosova-Aktuell. „Wenn Johanna Neumann von den Mohammedanern spricht, tut sie das mit leiser Achtung in der Stimme. Und sowohl der respektvolle Ausdruck als auch die Selbstverständlichkeit, mit der ihn die Jüdin benutzt, stehen in traurigem Widerspruch zum aktuellen, von Hass und Gewalt

Die israelische Zeitung Haaretz berichtet: „ Schüler, Eltern und Lehrer eine Primarschule im Berliner Immigrantenviertel Kreuzberg haben, am vergangenen Sonntag einem Plan zugestimmt, ihrer Institution nach Refik Veseli zu benennen“ . Während der Zeit des Faschismus rettete die Familie Veseli in Tirana, die aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende jüdische Familie Mandil. Refik

Es ist unfassbar mein Freund Arbenor Dehari ist diese Woche in Prishtina gestorben. Ich weine bin traurig und wütend. Die Natur ist grausam. Mit nur 28 Jahren verstarb der Aktivist der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ (( VV) Arbenor Dehari. Arbenor war nicht nur ein enger Freund, er

In Kosova tritt der Wahlkampf in seine heiße Phase ein. Letztere spiegelt sich in verschiedenen Internetforen, speziell in Facebook wieder. Ein Albaner aus Ferizaj schrieb:“Hashim Thaci verspricht die Schaffung von 200.00 neuen Arbeitsplätzen. Dies hat er auch schon bei der Wahl vor vier Jahren versprochen. Seid vorsichtig , lasst euch nicht verarschen und nicht neuerlich betrügen.“

Ministerpräsident Thaci erklärte an einer Privatuniversität in Ferizaj: „Ich werde nur mit Parteien der rechten Mitte koalieren“. Ergo mit der AAK, der LDK oder der AKR. All diese Parteien bezeichnen sich als Parteien der „rechten Mitte“. All diese Parteien sind korrupt bis auf die Knochen. Alle verschleudern den Reichtum des Landes. Alles was

Im Januar 1942 meldete die Gestapo aus Belgrad an das RSHA in Berlin:“ Serbien ist judenfrei“. In der Tat, neben antifaschistischer Partisanentätigkeit, gab es in Serbien jede Menge Nazi- Kollaborateure. Die Kollaborationsregierung unter General Nedic, beteiligte sich massiv an der Verfolgung der Juden in Serbien und Kosova. In der Zeit vor der faschistischen Besatzung erfassten

Im Monat März heiratete der Vorsitzende der „Bewegung für Selbstbestimmung“ Albin Kurti ganz offiziell seine Freundin und Verlobte. Diese Hochzeit ist für viele Dummköpfe im Internet und in diversen Foren ein „Skandal“. Statt dem Brautpaar zu gratulieren, hetzen einige gegen Braut und Bräutigam. Der Anlass für die

Subcategories