Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:55
19.01.2017

Trotz Verhaftungen und Terror - "Zajednicës"wird scheitern

Ende August letzten Jahres haben ,Isa Mustafa und Hashim Thaci, das Abkommen "Zajednicës" in Wien mit Serbien unterzeichnet. Das Abkommen beinhaltet faktisch die ethnische Teilung Kosovas. Gleichzeitig wurde mit Montenegro ein neues Grenzabkommen abgeschlossen. Letzteres bedeutet den Verlust vieler Flächen Kosovas. Die Regierung versucht seit dem beide Abkommen umzusetzen. Bis dato ist die korrupte und bonapartistische Mafiabande damit am Widerstand der Massen

gescheitert. Auch Terror und massive Verhaftungswellen konnten dabei der Regierung nicht helfen. Am 1. September wird es in Prishtina eine neue massive Demonstration gegen die Regierung geben. Ziel ist es die Regierung des nationalen und sozialen Verrates zu stürzen. Einige bundesdeutsche Medien werden den Demonstranten welche dem Regierungsterror trotzen wieder „ nationalistische Motive“ unterstellen. Diese Behauptungen sind grundlos. Immer wieder betont speziell Albin Kurti, dass sich die Menschen in Kosova unabhängig von ihrer Nationalität verständigen müssen, „um eine gemeinsame demokratische und soziale Alternative in Kosova zu erkämpfen“.  

14045623_10153613153007000_8262566138352934760_n

Teilen