Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:16
18.11.2017

Seit 29.  August  befindet sich Astrit Dehari völlig unschuldig in Kosova in Haft. Ihm und weiteren fünf Angeklagten werden aus durchsichtigen politischen Gründen „ terroristische Akte“ unterstellt. Siehe dazu - http://www.kosova-aktuell.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3268:repression-und-willkuer-in-kosova-ein-faktencheck&catid=13&Itemid=111 und http://www.kosova-aktuell.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3266:politischer-terror-in-kosova-adea-batusha-ich-bin-unschuldig&catid=35&Itemid=116 .

Am vergangenen Donnerstag besuchte Max Brym ( Herausgeber von Kosova-Aktuell)  zusammen mit der Familie Dehari, Astrit Dehari im Gefängnis in Prizren. Der Knast befindet sich mitten in der Stadt. In dem  alten  Gebäudekomplex befindet sich, die Polizeistation, das Gericht und das Gefängnis. Rund um das Gebäude gibt es fast nur Geschäfte und Büros von Advokaten, welche sich gegenseitig mittels Reklame übertrumpfen wollen.  Astrit Dehari machte einen frischen und keineswegs deprimierten Eindruck. Er lässt alle Freunde besonders auch in der Schweiz herzlich grüßen. Der Medizinstudent Astrit Dehari ( Aktivist der Bewegung für Selbstbestimmung VV)  ist sich seiner Familie und seiner schwangeren jungen Frau sicher. Außerdem kämpft die linksdemokratische Partei VV weiter intensiv gegen das postfaschistische Regime in Kosova.

Foto Altstadt Prizren