Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:32
24.05.2017

 Der große albanische Schriftsteller Dritëro Agolli ist am 3. Februar in Tirana gestorben Bei seiner Beerdigung in Tirana waren sehr viele einfache Menschen, aber auch Politiker Schriftsteller und Intellektuelle. Unter den Trauergästen befand sich allerdings kein Vertreter des kosovarischen Staates, kein Botschafter und kein Vertreter des kosovarischen Schriftstellerverbandes. Dieses Verhalten erregte viele Menschen in Kosova, welche Dritëro Agolli als

Poeten, Schriftsteller und progressiven Menschen mit linker Gesinnung kannten. Auf einem Video ist 

Abdullah Zeneli zu hören wie er dieses Verhalten kritisiert. Der Chef des angesehenen Verlages Buzuku aus Prishtina hat mit seiner Kritik absolut Recht. Auf der anderen Seite soll man nicht am Sarg eines großen Toten heucheln. Es hätte die Würde des Toten verletzt wenn Vertreter der kosovarischen Mafia an den Trauerfeierlichkeiten teilgenommen hätten.  Der Schriftsteller Dritëro Agolli kämpfte als junger Mann gegen den Faschismus. In seinem Roman „ Kommissar Memo“ setzte er den albanischen antifaschistischen Partisanen ein monumentales Denkmal. Dritëro Agolli bekämpfte in seinen Werken jeglichen Chauvinismus und Faschismus. Der unvergessene Schriftsteller nahm gleichzeitig immer Stellung gegen den serbischen Nationalismus und trat für das Recht Kosovas auf Selbstbestimmung ein. Stets kämpfte er für die soziale Gleichheit. Es ist demzufolge kein Wunder wenn die Regierungsmafia aus Prishtina den Trauerfeierlichkeiten fern blieb. Zu den Trauerfeierlichkeiten reisten allerdings Vertreter der linksdemokratischen VV (Bewegung für Selbstbestimmung) aus Kosova an. Es waren der Vorsitzende von VV Visar Yimeri, der Abgeordnete Albin Kurti und der nach Tirana ausgewiesene Verantwortliche für internationale Beziehungen von VV Bojken Abazi.

 

 

Quellen:  Artikel von Max Brym .zum Tot von D. Agolli http://www.kosova-aktuell.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3339:der-grosse-albanische-schriftsteller-dritero-agolli-ist-gestorben&catid=39&Itemid=102

 

Fernsehbericht von KlanTV Kosova http://klankosova.tv/institucionet-kosovare-nuk-e-nderojne-dritero-agollin-video/

 

Bild Die Delegation von VV besucht die Familie Agolli


Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Kryetari i Lëvizjes VETËVENDOSJE!, Visar Ymeri, deputeti Albin Kurti dhe Sekretari për Marrëdhënie me Jashtë, Boiken Abazi, ishin për ngushëllime sot në familjen e Dritëro Agollit!