Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:30
24.05.2017

 

 

Ilir Deda ist ein intellektuell daherkommender Opportunist aus Gjakova. Zusammen mit der Bürgermeisterin von Gjakova, gründete er vor knapp zwei Jahren eine sogenannte „“ Neue Alternative für Kosova“. Diese kleine Partei ist jetzt Teil der Wahlallianz von LDK und der Partei des Multimillionärs Pacolli, AKR. Kürzlich bezeichnete sich Ilir Deda als „ liberaler Demokrat“. Anlässlich der letzten Wahlen wurde er Parlamentsabgeordneter von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung).

 

Ilir Deda ist ein intellektuell daherkommender Opportunist aus Gjakova. Zusammen mit der Bürgermeisterin von Gjakova, gründete er vor knapp zwei Jahren eine sogenannte „“ Neue Alternative für Kosova“. Diese kleine Partei ist jetzt Teil der Wahlallianz von LDK und der Partei des Multimillionärs Pacolli, AKR. Kürzlich bezeichnete sich Ilir Deda als „ liberaler Demokrat“. Anlässlich der letzten Wahlen wurde er Parlamentsabgeordneter von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung).

 

Von Alban A. Das Wahlfieber wütet fürchterlich in Kosova. Sogenannte Parteien schließen sich zusammen. Personen wechseln -die Parteizugehörigkeit- wie normale Menschen ihre Unterwäsche. Gegenwärtig präsentiert sich ein Bündnis aus PDK-AAK und NISMA als Wahlkoalition, welches Ramush Haradinaj zum Ministerpräsidenten machen will. Der gestürzte Ministerpräsident Mustafa tritt nicht mehr für diesen Posten an. Die LDK hat ein Bündnis mit der Partei des 

Von Alban C. Prizren - Wir dürfen wieder wählen am 11. Juni. Die PDK Millionäre führen sich auf als ob sie in der Opposition gewesen wären. In Wahrheit ist es so- Rund 6% der Bevölkerung leben mit sehr viel Geld, Villen und Luxusautos. 18% der Bevölkerung müssen in extremer Armut mit weniger als einem Euro pro Tag auskommen. Knapp 36% leben von weniger als zwei Euro am Tag in tiefer Armut. Nach unabhängigen Berichten liegt die Arbeitslosigkeit bei 60, statt etwas über

 Am 10. Mai wurde der Regierung Kosovas im Parlament das Misstrauen ausgesprochen. Die Regierung Mustafa ist Geschichte. Es wurde nach dem Prinzip verfahren „ Der Dieb schreit, haltet  den Dieb“. Abgeordnete der Regierungspartei PDK führten sich auf wie eine oppositionelle Kraft. Mit diesem Trick versuchen die kriminellen Millionäre in den schnell anstehenden Neuwahlen durchzukommen. Die PDK selbst unterstützte den Antrag der Opposition, die Regierung zu stürzen. 78 Abgeordnete

 Am 10. Mai wurde der Regierung Kosovas im Parlament das Misstrauen ausgesprochen. Die Regierung Mustafa ist Geschichte. Es wurde nach dem Prinzip verfahren „ Der Dieb schreit, haltet  den Dieb“. Abgeordnete der Regierungspartei PDK führten sich auf wie eine oppositionelle Kraft. Mit diesem Trick versuchen die kriminellen Millionäre in den schnell anstehenden Neuwahlen durchzukommen. Die PDK selbst unterstützte den Antrag der Opposition, die Regierung zu stürzen. 78 Abgeordnete

Heute wurde der Regierung Kosovas im Parlament das Misstrauen ausgesprochen. Die Regierung Mustafa ist Geschichte. Es herrschte bei vielen das Prinzip- „ Der Dieb schreit haltet den Dieb“. Abgeordnete der Regierungspartei PDK führten sich auf wie eine oppositionelle Kraft. Mit diesem Trick versuchen die kriminellen Millionäre in den schnell anstehenden Neuwahlen durchzukommen. Der Organisationsleiter der „Bewegung für Selbstbestimmung“ VETËVENDOSJE (VV) Dardan