Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:29
23.03.2017

 Rita Ora (25) wurde in Kosova geboren . Die albanische Sängerin wurde in Großbritannien zum Weltstar. Jetzt ruft Rita Ora zur Hilfe für Flüchtlinge auf. Die Sängerin ('I Will Never Let You Down') lebt seit ihrem ersten Lebensjahr in Großbritannien. Ihre Eltern flüchteten mit ihr vor dem Tschetnik Terror und dem Schlächter Milosevic.Jetzt zeigt Rita Ora dass Sie nicht nur ein weltweit bekannter Popstar ist. Vor Schülern und Studenten sprach sie am  WE Day in London am Mittwoch [9. März]  Die

Die Zeitung „euronews.com“ titelte am 3. März: Kosovo- Albanische Nationalisten kippen serbischen LKW um.“ Diese Überschrift ist bis auf die Tatsache, dass ein LKW aus Serbien im Straßengraben landete absolut irreführend. Die Aktivisten welche den Lastwagen in den Graben beförderten waren Aktivisten von Vetëvendosje (Bewegung für Selbstbestimmung). Die Aktion war keine nationalistische Aktion, sondern eine gerechtfertigte Reaktion auf den großserbischen Nationalismus. Jedes

Das Regime in Kosova wird immer repressiver und absurder. Ständig werden Aktivisten der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) verhaftet. Parlamentsabgeordnete von VV stehen unter Hausarrest. Letzte Woche wurde der Vorsitzende von VV Visar Ymeri, kurzfristig verhaftet. Besonders bezeichnend für das Gewalt und Terrorregime war die Verhaftung von Salhi Zyba am 29. Februar in Prishtina. Zyba bekämpft als Inspektor der Stadt die massive Korruption,

Gestern wurde Salih Zybës Inspektor der Stadt Prishtina, im Gebäude der Kommune von Polizisten verhaftet. Die Polizisten nahmen gleich in einem Aufwasch zwei weitere Angestellte der Stadt fest. Salih Zybës zog sich den besonderen Hass des neugewählten Präsidenten Hashim Thaci zu. Er legte sich mit dem Bruder des so genannten Präsidenten an, wegen dem illegalen Erwerb und dem nicht genehmigten

Im Internet gibt es eine Petition in der die sofortige  Abberufung des  US-Botschafters  in Kosova Creg Delawie, gefordert wird. Was ist passiert? In offen kolonialistischer Manier beschimpfte vor wenigen Tagen der Herr Botschafter, die Opposition als „ widerlich“. Statt  demokratische Werte zu unterstützen stellt sich der Botschafter offen auf die Seite der Regierungsmafia. Außerdem zeigt sich an dem Vorgang wie souverän Kosova eigentlich ist. Man stelle sich vor ein Botschafter würde in

 Mehr als 100.000 Demonstranten waren gestern in Prishtina auf der Straße. Die Bevölkerung ist gegen das Diktaturregime Thaci-Mustafa. Wenn bis zum 27. Februar keine Neuwahlen ausgerufen werden, wird sich die Bevölkerung neuerlich versammeln, um das postfaschistoide Regime in Kosova zu stürzen. Der bekannteste Aktivist der „Bewegung für Selbstbestimmung“ (VV) Albin Kurti, erklärte gestern gegenüber

"Das ist nicht Kosovo, für die ich mich seit 1977 (seit 39 Jahre!) eingesetzt habe - schrieb Ueli Leuenberger, ehem. Präsident der Grünen Schweiz & Nationalrat, in einem Kommentar in FB nach der Verhaftung von Aktivisten und dem Mediensprecher der Bewegung Selbstbestimmung, Frasher Krasniqi Ein Tag vor der angekündigte friedliche Grosskundgebung des Oppositionsbündnises gegen die