Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:45
19.01.2017

Demokratie ala Kosova- Parlamentsabgeordnete im Gefängnis oder unter Hausarrest

 Gestern verhaftete die Polizei Kosovas die Abgeordnete Albulena Haxhiu, von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) und ihren Kollegen - den Abgeordneten Faton Topalli. Beiden wird von dem autoritär antidemokratischen Regime vorgeworfen, Tränengas im Parlament gezündet zu haben. Die Vorwürfe des Regimes sind absurd und bezeichnend. Die Regierung weigert sich das Abkommen mit Serbien vom 25.

Teilen

Weiterlesen...

Kosova Polizeiliche Gewalt vom autoritären Regime angeordnet

Nach dem Ende der friedlichen Kundgebung am Samstagabend , den 28. November 2015 in Prishtina, der Hauptstadt der Republik Kosova, stürmten Hunderte von Spezialeinheiten der Polizei den Hauptsitz der grössten Oppositionskraft – der „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) Die schwerbewaffnete Polizei ging in der Zentrale der „Bewegung für Selbstbestimmung“ mit Hilfe von Pfefferspray,

Teilen

Weiterlesen...

Am Nationalfeiertag- Blut, Polizeiterror und Verhaftungswellen in Kosova

Die Hauptstadt Kosovas ist im Ausnahmezustand. Der harte Einsatz der Polizei gegen Hunderte von Aktivisten der linken Bewegung VETËVENDOSJE hat Dutzende Verletzte zur Folge. Für ihre regierungskritischen politischen Positionen wurden die Aktivisten seit Tagen und insbesondere heute festgenommen, brutal geschlagen und misshandelt. Augenzeugen berichten, dass die Polizei grundlos

Teilen

Weiterlesen...

Die schreckliche Lage der Roma und der Ashkali in Fushë Kosova

Die Bundesregierung schiebt massenhaft Menschen nach Kosova, Albanien, Montenegro und Mazedonien ab. Angeblich handelt es sich bei den genannten Staaten um „sichere Herkunftsländer“. Täglich fliegen Flugzeuge mit abgeschobenen Menschen von bundesdeutschen Flughäfen aus in die Region. Dolmetscher und Bundespolizisten begleiten die zwangsweise Abgeschoben. In diesem Text geht es in

Teilen

Weiterlesen...

Haftbefehle gegen Abgeordnete von VV und AAK – General Ljubisa Dikovic empfangen

 Die Lage in Kosova spitzt sich immer mehr zu. Ministerpräsident Isa Mustafa, sowie sein Stellvertreter Hashim Thaci, wollen entschieden gegen Abgeordnete der Opposition vorgehen. Dies gaben sie gestern wörtlich bekannt. Die Staatsanwaltschaft erließ Haftbefehle gegen Albin Kurti, Albulena Haxhiu und Faton Topalli, von "Vetevendosje" ( Bewegung für Selbstbestimmung VV) und gegen die Abgeordnete

Teilen

Weiterlesen...

Steht Kosova vor einem Regimewechsel?

Im Gespräch gerade mit den Stillen im Kosovo konnte man auf nachhaltige Vorbehalte gegen das von der EU 2013 vermittelte Normalisierungsabkommen zwischen Serbien und Kosovo treffen. Ob es nicht zu früh sei für diese Sorte Politik? Keine Wunde des

Teilen

Weiterlesen...

Prishtina- Tränen und Tränengas im Parlament Kosovas

Livebericht aus Prishtina: Am Dienstag den 17. November gegen 9:00 Uhr vormittags hatte ich das seltsame Vergnügen an einer Parlamentssitzung, als Journalist in Prishtina teilzunehmen. Die Kontrollen die dabei zu überwinden waren dauerten knapp eine halbe Stunde. Die Parlamentssitzung hingegen keine 5 Minuten. Neben der Regierungsbank nahmen jede Menge zivile Polizisten und

Teilen

Weiterlesen...