Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
17:34
22.06.2018
Der “kleine” Koalitionspartner die LDK hat am vergangenen Samstag bekannt gegeben, dass sie am Montag aus der Regierung Kosovas aussteigen werden. So ist es auch geschehen. Alle LDK Minister und stellvertretenden Minister haben ihr Amt am Montag abgegeben. Für viele war dieser Schritt überraschend, doch in Kosova sollte nichts mehr überraschend sein. Denn nichts wird selbstbestimmt, sondern von ausländischen Botschaftern oder Missionsführern

Heute veröffentlichte die Tagezeitung „Koha Ditore“ einen Artikel zur Privatisierung der PTK. Unter Berufung eines „Internationalen“ hält die Zeitung fest, dass ein Rücktritt vom Privatisierungsprozess für Kosova schwere Sanktionen seitens des IWF zur Folge hätte. Der Eintritt in den Währungsfond, welcher so euphorisch gefeiert wurde, offenbart immer mehr was die Folgen sein werden. Systemtechnisch betrachtet ist der Privatisierungsprozess

Sehr geehrte Redaktion, seit langem nun besuche ich Ihre Website "Kosova Aktuell". Ich bin mittlerweile ein großer Fan dieser Seite geworden. Mich fasziniert Ihre Arbeit tagtäglich. Sie greifen Themen auf, welche für die meisten Albaner und natürlich anderer Nationalitäten kaum greifbar sind. Kosova geht es wirtschaftlich schlecht. Die Menschen brauchen Arbeit. Sie wollen ein neues Leben aufbauen. Sie wollen ihren Kindern eine Zukunft geben,

  Stuttgart 21 wird mit brutaler Gewalt durchgesetzt. Stuttgart- Staat gegen Kinder Am frühen Abend des 30. September wird im Stuttgarter Schlossgarten ein kleines Flugblatt mit folgendem kurzen Text verteilt: “100 verletzte Kinder, 1 Schädelbasisbruch, 1 zerstörtes Auge, 6 gebrochene Nasen, viele hundert Verletzte bei gewaltsamem Polizeigroßeinsatz im Park zur Vorbereitung der Baumfällarbeiten für S21". Die Bilanz eines Tages, den die Stuttgarterinnen und Stuttgarter nicht vergessen werden und der das Bewusstsein Tausender nachhaltig verändert hat.von Sascha Stanicic, z.Zt. Stuttgart ,Seit Wochen und Monaten demonstrieren Woche für Woche immer mehr Menschen in Stuttgart gegen das milliardenschwere Prestigeprojekt Stuttgart 21, den Neubau eines unterirdischen Stuttgart 21 wird mit brutaler Gewalt durchgesetzt





 







 

Die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ LPV wird von vielen in Deutschland immer noch falsch oder uninformiert wahrgenommen Rechtskonservative Publizisten wie Herr Oschlies, oder der jetzt völlig nach RECHTS abgedriftete ehemalige Linke Jürgen Elsässer, stellen die LPV als nationalistische bis faschistische Organisation dar. Die Redaktion von Kosova-Aktuell hat viel dazu beigetragen diese Verleumdungen zurückzuweisen. Kompliment an die


Vollbild anzeigenDie KFOR sieht dich. Auch wenn du mit deiner Partnerin intim bist. Dies zeigt eine Reklamesendung der KFOR im Fernsehen in Kosovo. Zwei Menschen wollen sich küssen und in diesem Moment fliegt ein Hubschrauber über das Paar hinweg. Der Text lautet- „Die KFOR ist überall, die KFOR ist schneller als je“. Die KFOR ist der „große Bruder“. Selbst wenn ihre Truppenzahl verringert wird. Die Botschaft lautet: Die KFOR sieht und spürt alles bis in die intimsten Bereiche hinein. Die KFOR sieht den Baum aber nicht den Wald. Die KFOR sieht jede Versammlung in jedem Dorf Kosovas.

Der Schreiber dieser Zeilen hat serbische Eltern und lebt in Deutschland. Mir geht es schlecht wenn ich am frühen MORGEN das Internet nach Informationen über meine Heimat, Serbien durchlese. Eigentlich bräuchte ich keinen Kaffee mehr, mein Blutdruck steigt auch so. Was lese ich heute wieder auf einer Seite: „ Die Menschenrechte haben