Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
08:52
26.02.2017

Prishtina- Oder wenn die Haare hoch stehen

 Der größte Arbeitgeber in Prishtina sind die verschiedenen Call Center . Gegen Abend erkennt man diejenigen, die für Call Center arbeiten an ihrer Frisur. Normalerweise stehen den Herrn gegen 18:00 Uhr abends die Haare -vorne und hinten nach oben- und sind in der Mitte glatt gedrückt. Das kommt von den Kopfhörern, die sie den ganzen Tag tragen. Von Kosova aus wird beispielsweise mit Menschen 

Teilen

Weiterlesen...

Brief aus Kosova- Präsidentin Atifete Jahjaga ist eine Schande

Die Präsidentin Kosovas Frau Jahjaga  gab dem ZDF Morgenmagazin ein unsägliches Interview. Unsere "oberste Repräsentantin"  war nicht im Stande auf eine einzige Frage der ZDF Moderatorin zur wirtschaftlichen und politischen Lage in Kosova konkret Stellung zu beziehen. Frau Jahjaga sprach völlig unabhängig von der Fragestellung über Fußball, Jugend und Events. Nichts als Phrasen hatte die

Teilen

Weiterlesen...

Kein Spezialgericht in Kosova - Regierung fand keine Mehrheit

Die EU und hohe Stellen der USA wollten in Kosova ein Spezialgericht gegen die ehemaligen Kämpfer der UCK installieren. Dieses Vorhaben scheiterte gestern im Parlament Kosovas. Die Verfassung sollte mit einer zwei drittel Mehrheit geändert werden. Diese Mehrheit kam nicht zustande. Mit dem Gericht sollte eine neue parallele Institution geschaffen werden. Abgeordnete erklärten: „ Wir haben Gerichte, das neue Spezialgericht hat nur die Funktion, die UCK zu kriminalisieren. Mit

Teilen

Weiterlesen...

Spezialgericht in Kosova Jo - Regierung fand keine Mehrheit

Die EU und hohe Stellen der USA wollten in Kosova ein Spezialgericht gegen die ehemaligen Kämpfer der UCK installieren. Dieses Vorhaben scheiterte gestern im Parlament Kosovas. Die Verfassung sollte mit einer zwei drittel Mehrheit geändert werden. Diese Mehrheit kam nicht zustande. Mit dem Gericht sollte eine neue parallele Institution geschaffen werden. Abgeordnete erklärten: „ Wir haben Gerichte, das neue Spezialgericht hat nur die Funktion, die UCK zu kriminalisieren. Mit

Teilen

Weiterlesen...

Kein Spezialgericht in Kosova- Regierung fand keine Mehrheit

Die EU und hohe Stellen der USA wollten in Kosova ein Spezialgericht gegen die ehemaligen Kämpfer der UCK installieren. Dieses Vorhaben scheiterte gestern im Parlament Kosovas. Die Verfassung sollte mit einer zwei drittel Mehrheit geändert werden. Diese Mehrheit kam nicht zustande. Mit dem Gericht sollte eine neue parallele Institution geschaffen werden. Abgeordnete erklärten: „ Wir haben Gerichte, das neue Spezialgericht hat nur die Funktion, die UCK zu kriminalisieren. Mit

Teilen

Weiterlesen...

Linda Morina protestiert gegen EU Beamte

Linda Morina ist eine bekannte Sängerin und Künstlerin in Kosova. Am 29. Mai nahm Linda Morina an dem Protest gegen die von der EULEX geforderten Schaffung eines Spezialgerichtes, gegen angebliche Verbrechen der UCK teil. Die Einrichtung des Gerichtes ist in Kosova alles andere als populär. In dem von

Teilen

Weiterlesen...

Blutige Auseinandersetzungen in Mazedonien

Es sind Szenen wie auf einem Kriegsschauplatz. Schüsse fallen, Helikopter fliegen umher, Rauchwolken schweben vom Himmel herab und Polizeipatrouillen blockieren Kumanovo, eine Stadt im Norden Mazedoniens, die an den Kosovo und Serbien angrenzt. In Mazedonien droht die Lage zu eskalieren.

Teilen

Weiterlesen...