Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
22:42
24.02.2017

Das arme Kosova finanziert 66 Minister

Texte in Deutsch und Albanisch- Kosova hat gegenwärtig 19 reguläre Minister und 2 Minister ohne Geschäftsbereich. Das sind 21 Minister, dazu kommen 2 stellvertretende Premierminister. Jedes Ministerium hat 2 stellvertretende Minister. Insgesamt hat damit Kosova 66 Minister. Die arme Schweiz dagegen hat nur 7. Minister und einen Premierminister. Der Etat Kosovas hat gegenwärtig etwas mehr

Teilen

Weiterlesen...

Intervistë | Max Brym: Emigrantët kosovarë do të kthehen shpejt - u mashtruan nga grupet mafioze

Gazertari i pavarur gjerman Max Brym po qëndron këto ditë në Kosovë. Ai po shkruan një artikull për eksodin kosovar ditëve të fundit, ndërsa njihet për idetë e tij për një shtet social. Infodirekt.tv ka zhvilluar një intervistë me z.Brym të cilën mund ta lexoni të plotë.Intervistoi: Luaras Uka , Arbnore Bytyqi Infodirekt.tv: Zoti Max Brym, ju po qëndroni këto ditë në Kosovë dhe me sa kam kuptuar po shkruani një artikull lidhur me eksodin e ditëve të fundit. Sa e njihni historinë e Kosovës, të kaluarën por edhe të

Teilen

Weiterlesen...

Alexander Jabllanoviqi ist zurückgetreten- Ein Sieg des Widerstandes

Auf einer Pressekonferenz in Prishtina erklärte GESTERN der Fraktionsvorsitzende der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ Visar Yimeri: „ Die Entfernung des serbischen Ministers Alexander Jabllanoviq ist ein Sieg der Menschen in der Republik Kosova. Die Proteste und der Massenwiderstand haben dazu geführt, dass Jabllanovic zurücktreten musste. Die Menschen in Kosova demonstrierten massiv

Teilen

Weiterlesen...

Heute wieder Großdemonstrationen in Kosova

In Kosova formiert sich immer stärkerer Protest gegen die Regierung Mustafa-Thaci. Ministerpräsident Mustafa weigerte sich den serbischen Minister Alexander Jabllanoviq, zu entlassen. Dieser Jabllanoviq, beleidigte kürzlich die kosovarische Bevölkerung. Erst wollte er mit dem ehemaligen serbischen Bürgermeister, die Stadt Gjakova besuchen. Dagegen formierte sich massiver

Teilen

Weiterlesen...

Kosovas Journalisten solidarisieren sich mit ihren ermordeten Kollegen in Paris

Der Journalistenverband Kosovas gab bekannt, dass heute eine Solidaritätskundgebung und Trauerkundgebung für die ermordeten Journalisten in Paris stattfinden wird. In der Pressemitteilung ist zu lesen: „ Wir bekunden unsere Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags gegen die französisch Satirezeitschrift -Charlie Hebdo-. Es ist dringend nötig öffentlich diesen grausamen Akt zu verurteilen.

Teilen

Weiterlesen...

Aida Derguti- „Warum ignorieren Sie die Opfer sexueller Gewalt ?“

Rede von Aida Derguti „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) am 22. Dezember im Parlament Kosovas. Dokumentation -Text leicht gekürzt. „Liebe Mitglieder liebe Kollegen und Kolleginnen des Parlamentes von Kosova. Die Vertreter von VETËVENDOSJE!  nehmen heute zu allen Fragen des Haushaltsplanes für das Jahr 2015 Stellung. Ich möchte mich auf ein Thema konzentrieren, welches

Teilen

Weiterlesen...

Wer unterstützt die radikalen Islamisten in Kosova ?

Die Gegner der „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) (ich spreche alle an , die diesen Job haben und dafür bezahlt werden) Alles diese Leute verbinden VV eng mit den radikalen Islam. Dafür gebe ich ein paar Beispiele: - Immer fragen Journalisten Hashim Thaci, Isa Mustafa, Ramush Haradinaj und Fatmir Limaj, zu ihrer Position bezüglich des Tragens von Kopftüchern in der Öffentlichkeit und an Schulen.

Teilen

Weiterlesen...