Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:41
24.06.2018

Gewöhnlich gut unterrichtete Kreise haben uns mitgeteilt was die Spatzen von den Dächern pfeifen. Die Niederlage der deutschen Nationalelf gegen Mexiko ist auf eine Verschwörung der CSU und des FC. Bayern- gegen Jogi Löw und Kanzlerin Merkel- zurückzuführen. Alle nominierten Spieler des FC Bayern spielten mit Absicht schwach gegen Mexiko. Dann motzte Mats 

Von Jutta Schulz Laut einer neuen aktuellen Studie von Oxfam besaßen 2017 weltweit 42 Personen so viel wie die ärmsten 3,7 Milliarden. According to a new study by Oxfam, in 2017 42 people worldwide owned as much as the poorest 3.7 billion. Max Brym meint in Albanisch: „Ma t'pasunit e botës, që përbajnë 1%, e kanë 82% t'pasunisë.Kapitalizmi sen i mirë. 1% der 

 Von Lia Lokaj Eine gelungene Podiumsdiskussion über die bevorstehenden Wahlen im Kosova, mit Max Brym und Eduard Q. Gashi. Hoffentlich treffen wir uns bald nach den Wahlen, mit positiven Ergebnissen und einer besseren Perspektive für Kosova.Debat interesant mbi zgjedhjet e parakohshme te 11 qershorit ne Kosove, me Max Brym dhe Eduard Gashin. Shpresojme qe ne organizimin e radhes te kemi lajme te mira dhe me shume shprese per permiresimin e gjendjes se pergjithshme ne

 Fast alle Albaner und Albanerinnen wollen in die EU. Die politische Kaste Kosovas und Albaniens propagiert ebenfalls dieses Ziel, als angebliche Lösung sämtlicher Probleme. Dabei wird allerdings übersehen, dass die EU ein fragiles zerfallendes Bündnis von kapitalistischen Staaten ist. Dieses Projekt nähert sich dem Ende Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Gemeinschaft ist ein signifikantes Zeichen dieses Prozesses. In vielem lässt

Einige Albaner in Kosova, besonders aber Albaner und Albanerinnen in Mazedonien, in Skopje und Tetova, feierten gestern den Wahlsieg der AKP, den Wahlsieg von Erdogan in der Türkei. Gehts noch dümmer. Der albanische Journalist Nazim Rashidi stellte dazu in Tetova-Press fest: „ Wer Erdogan feiert sollte auch Gruevski feiern.“ In der Tat, Wahlsieger Erdogan steht für Krieg, die Verfolgung der

Liebe Redaktion, ich habe mir erlaubt einige Anmerkungen und Fragen zu Kosova, zu formulieren. Ich selbst bin in Sarajevo in Bosnien geboren. In einigen ihrer Artikel warnen Sie immer wieder davor in Kosova, ein zweites Bosnien zu schaffen. Diese Befürchtungen sind real. Das Abkommen in Brüssel vom 25. August teilt Kosova auf rein ethnischer Basis. Widerstand dagegen ist gerechtfertigt. In Bosnien wird

Meinungen zur Massenflucht aus Kosova- Max Brym : „Die deutsche Politik gegenüber den Flüchtlingen ist rassistisch. Die EU hat ganz wesentlich, das Desaster in Kosova mitzuverantworten.“ A.I.-Diese Regierung wurde von den USA und Deutschland durchgesetzt, weil sie den Status quo erhalten wollen“, sagte Ilir Deda von der größten Oppositionspartei Vetevendosje