Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
00:48
22.01.2017

Der Zug von Belgrad nach Mitrovica ist eine Provokation

Es fährt ein Zug von Beograd nach Mitrovica. Persönlich bin ich ein Anhänger des Zugverkehrs. Aber diese Zug- Linie ist eine absolute Provokation. Der Zug hat die  Aufschrift : Kosova ist Serbien“. Der Organisationsleiter der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV Dardan Molliqaj schreibt dazu auf Facebook:  Die PDK-LDK Koalition in Kosova hat den Zug ermöglicht. Ermöglicht wurde eine illegale Mauer im Norden Kosovas. Der Reichtum Kosovas

Teilen

Weiterlesen...

Aida Derguti- "Die Masse der Veteranen leben in bitterer Armut"

Gestern fand eine turbulente Sitzung im Parlament Kosovas statt. Die Abgeordnete von VV (Bewegung für Selbstbestimmung) Aida Derguti  attackierte den offiziellen Veteranenverband der UCK und die Regierung. Frau Derguti kämpfte selbst in den Reihen der UCK.  Sie machte klar, dass die Masse der UCK Kämpfer in bitterer Armut leben während die angeblichen Vertreter der Veteranen Millionäre sind. Scharf kritisierte sie die vorgenommene

Teilen

Weiterlesen...

Fall Astrit Dehari: Staatsanwalt Sylë Hoxha muss zur Rechenschaft gezogen werden

Seit vorgestern ist definitiv  klar- Der linksdemokratische Aktivist von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Astrit Dehari wurde am 5. November im Gefängnis in Prizren ermordet. Die unabhängigen Forensiker und Mediziner belegten dies eindeutig. Astrit Dehari hatte Verletzungen am Kopf am Kiefer und an der Hand. Die Verletzungen kamen durch äußere Gewalteinwirkung zustande. Der Mord erregt die Bevölkerung in Kosova. Im Mittelpunkt der

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Das Wahlergebnis in Drenas zeigt den Niedergang der PDK

Drenas war einst eine Hochburg der Regierungspartei von Präsident Thaci und dem jetzigen Parteichef Kadri Veseli. Am vergangenen Sonntag sollte der Bürgermeister in der Gemeinde gewählt werden. Nur knapp 40% der Wahlberechtigten nahmen an der Wahl teil. Dabei fuhr die PDK ihr schlechtestes Wahlergebnis in ihrer örtlichen Geschichte ein. Der PDK Kandidat , Ramiz Lladrovci, bis dato Botschafter in Albanien hatte bei geringer

Teilen

Weiterlesen...

Video beweist Unschuld der politisch Verfolgten in Kosova

Gestern trat der  Organisationssekretär, Dardan Molliqaj von der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV vor die Presse in Prishtina. Auf der  Pressekonferenz platzte eine politische Bombe gegen die Staatsgewalt und die Regierung. Die Staatsorgane behaupten bis dato, dass 6 Aktivisten von VV einen terroristischen Akt gegen das Parlament am 4. August durchführten.  , Dardan Molliqaj präsentierte ein Video aus den staatlichen

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Keine Parlamentsdebatte, keine Gerechtigkeit für Astrit Dehari

Vor knapp 45 Minuten hat die Parlamentsfraktion der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV zusammen mit den Abgeordneten der AAK und von NISMA die Parlamentssitzung  in Prishtina verlassen. Grund: die Regierungsparteien weigerten sich den Fall -Astrit Dehari-im Parlament zu diskutieren. PDK und LDK, die Parteien des großen Geldes, der Bestechlichkeit und des faschistoiden politischen Terrors lehnten eine Debatte mit ihrer Mehrheit im Parlament ab.

Teilen

Weiterlesen...

Nach dem Tod von Astrit Dehari- Atdhe Arifi wird von Polizisten im Gefängnis terrorisiert

Der faschistoide Charakter des Regimes in Kosova wird immer deutlicher. Nachdem Astrid Dehari letzten Samstag zumindest indirekt vom staatlichen Terrorsystem im Gefängnis in Prizren ermordet wurde, konzentriert sich Folter und Psychoterror auf den im Gefängnis Lipjan  einsitzenden Atdhe Arifi. Die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV teilte mit, „dass ihr Aktivist in der Haft von Polizisten terrorisiert wird“. In der Erklärung von VV ist zu lesen: „Atdhe

Teilen

Weiterlesen...