Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:46
24.02.2017

Verhaftungswelle in Kosova- Nieder mit den faschistoiden Tendenzen

Gestern hat die Polizei Kosovas neuerlich Aktivisten der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) verhaftet. Der polizeiliche Zugriff erfolgte vor dem Büro der Organisation mitten in Prishtina. Verhaftet wurden dort drei Personen. Die Polizisten beschlagnahmten Lapp Tops und zerrten die Aktivisten brutal in die bereitstehenden Polizeiwägen. An einem anderen Ort wurden durch „ Spezialpolizisten“ fünf

Teilen

Weiterlesen...

Kosova -Was die Auseinandersetzung um eine Bushaltestelle in Stanoci zeigt

Die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VETËVENDOSJE ) in Vushtrri, unterstützt eine Bürgerinitiative im Dorf Stanoci. Dort fanden mehrere Protestaktionen zugunsten einer öffentlichen Bußverbindungshaltestelle statt. Die Bußhaltestelle soll sich weiter an dem Ort befinden, an dem sie seit 1963 war. Die kommunalen „ Würdenträger“ haben die Bußhaltestelle aufgrund einer Baumaßnahme an

Teilen

Weiterlesen...

Freiheit für Kushtrim Dakaj- Nieder mit der Repression in Kosova

 Auf Anweisung der EU- Mission EULEX, wurde der Aktivist von VETËVENDOSJE! ( Bewegung für Selbstbestimmung VV) Kushtrim Dakaj, am 15. Juli in Prishtina verhaftet. Diese Festnahme ist ein antidemokratischer repressiver Akt. Die Verhaftung zeigt die totalitären politischen Tendenzen in Kosova auf. Begründet wurde die Festnahme aufgrund der Teilnahme von Dakaj, an einer politischen

Teilen

Weiterlesen...

Anschlag von Islamisten in Kosova gescheitert- Rexhep Selimi dankt der Polizei

Am vergangenen Sonntag wurde die Wasserversorgung in Prishtina für einige Stunden aus Sicherheitsgründen unterbrochen. Viel Wasser in Prishtina kommt aus dem See Badovc in der Nähe der kosovarischen Hauptstadt. Die Polizei verhaftete 5 islamische Fundamentalisten, welche den See und damit die Trinkwasserversorgung in Prishtina vergiften wollten. Die islamistische Szene in Kosova ist

Teilen

Weiterlesen...

Mehmed Loci aus Peja war UDBA-Mitarbeiter- Kein UCK Veteran

Gerade lese ich die Nachricht, dass Mehmet Loci aus Peja, den Status des UCK Veteranen erhalten hat. Mehmet Loci war aber ein aktiver Mitarbeiter der UDBA. Als Mitarbeiter der UDBA schlug und verhaftete er sogenannte „ albanische Nationalisten“ und „Irredentisten“ Dieser Ex – Schläger erhielt nun den Status „ Veteran der UCK“. Damit wird er auf die selbe Stufe gestellt wie Adem Jashari, Fehmi

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Höhere Preise für Nahrungsmittel als in Deutschland

Nach Angaben des „Verbandes für Verbraucherschutz Kosovas“ , sind bestimmte Grundnahrungsmittel  in Kosova teurer als beispielsweise in Deutschland. Eine Flasche mit Sonnenblumenöl kostet in Kosova 1.59 Euro. In Deutschland hingegen kostet der Liter 1.49 Euro . Noch deutlicher wird der Preisunterschied bei einem Liter Milch. In Kosova wird für einen Liter Milch 1.09 Euro bezahlt. In

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Betrug mit der grünen Karte

Die grüne Karte gewährt Reisefreiheit in der EU. Mit dem haltlosen Versprechen eine grüne Karte zu erhalten, wurden insgesamt über 800.000 Emigranten und Menschen aus Kosova betrogen. Der Bruder von Hashim Thaci, sowie der Bruder des Multimillionärs Pacolli, betrogen massenhaft albanische Emigranten. Der Abgeordnete von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Faton Topalli, sprach dazu im

Teilen

Weiterlesen...