Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:45
24.02.2017

Öffentliche Erklärung: Wir sind links und nicht rechts- Eine Klarstellung von Kosova-Aktuell

Immer wieder erreichen der Redaktion von Kosova- Aktuell diverseste Briefe und Zuschriften. Oft wird die Frage gestellt wird ob wir links oder rechts seien. Dazu verweisen wir auf unser Editorial in dem klargestellt wird, dass wir in linkes plurales Organ herausgeben. Es ist an der Zeit nochmals deutlich zu machen inwiefern wir uns als links verstehen und was links eigentlich bedeutet. Grundsätzlich wollen wir

Teilen

Weiterlesen...

Glauk Konjufca- Sie können die Unzufriedenheit der Bürger nicht polizeilich unterdrücken-

Rede von Glauk Konjufca gestern im Parlament Kosovas- „ In den letzten Wochen hat sich die Regierung bestehend aus LDK und PDK ausschließlich mit VETËVENDOSJE polizeilich befasst. Am 1. Mai wurde der Sekretär der Bewegung, Dardan Molliqaj, von der Polizei am Flughafen in Pristina festgenommen. Er wurde stundenlang am Flughafen ohne jegliche Erklärung bezüglich seiner Verhaftung festgehalten.

Teilen

Weiterlesen...

Naziverbrechen in Albanien- Albanien stehen 50517659570 Dollar zu

 Zum 70 Jahrestag der Befreiung Europas vom Faschismus hat Frau Dejona Mihali, einen wichtigen Artikel zu den nazistischen Verbrechen in Albanien und Kosova geschrieben. Sie lobt den Heldenmut der albanischen Partisanen und weißt darauf hin, dass Albanien eigentlich Entschädigungszahlungen durch Deutschland zustehen. Frau Mihali arbeitet im Zentrum der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) im

Teilen

Weiterlesen...

Zu Kosova- Veranstaltung- Tubim in Deggendorf

Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter (CSU), der auch Präsident des Bayerischen Landkreistages ist, erklärte in einem Interview mit dem Bayerischen Rundfunk im Februar 2015: "Wir sind nicht das Sozialamt vom Balkan. Da ist die Politik gefordert, sehr schnell zu handeln. Die Menschen erwarten das zu Recht. Ich habe große Sorge, dass sonst die Stimmung kippt." Anlass seiner "Sorge"

Teilen

Weiterlesen...

Flüchtlingspolitik – Ungarn besonders aggressiv gegen Menschen aus Kosova

Ungarn: NGOs alarmiert über Pläne der ungarischen Regierung gegen Flüchtlinge und MigrantInnen Die ungarische Regierung plant neue Maßnahmen, um den Zugang für Asylsuchende nach Ungarn weiter zu erschweren. Dem Ungarischen Helsinki Komitee (HHC) zufolge kündigten Premierminister Viktor Orbán und andere RegierungsvertreterInnen verschiedene repressive Maßnahmen an. Darunter eine

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Wenn der Name SHIK fällt schläft die Staatsanwaltschaft-

Die „Bewegung für Selbstbestimmung“ VETËVENDOSJE! gab heute in Prishtina folgende Erklärung ab: „Es ist an der Zeit Untersuchungen über die Rolle der SHIK einzuleiten. Geklärt werden muss wem diese Organisation diente, welches ihre Grundlagen sind und wie sich die SHIK finanziert. In letzter Zeit  gaben Vertreter der Macht, aus den Reihen der PDK, dazu Aussagen ab. Letzte Woche sagte Bajram

Teilen

Weiterlesen...

Kosova- Aktuell - Auf ein Wort

Liebe Leser und Leserinnen von Kosova- Aktuell. Kosova- Aktuell ist das am meist gelesene Informationsorgan zu Kosova in deutscher Sprache. Dies ist so weil alle unsere Redakteure sich täglich mit den Ereignissen in Kosova befassen. Artikel werden übersetzt und stets neue Beiträge seit Jahren beinahe täglich ins Netz gestellt . Grundsätzlich arbeiten alle Redakteure ehrenamtlich. Dennoch sind wir

Teilen

Weiterlesen...

Unterkategorien