Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
23:35
22.03.2019

 

Gestern machten wir uns auf den Weg in einige Münchner Lokale in denen Albaner aus Kosova verkehren. Wir befragten viele Personen zur Kommunalwahl am morgigen Sonntag in Kosova. Die Gespräche haben wir aufgezeichnet. Was leider auffiel war, dass viele obwohl sie stimmberechtigt sind nicht wählten, oder wählen. Zudem kam es in einem Lokal fast zu einem physischen Konflikt mit „ Bota Sot“ Lesern. An den Kiosken in der Hauptbahnhofsgegend ist nach Auskunft einer Verkäuferin die rechtskonservative „ Bota Sot“ die meistgekaufte Zeitung. Hier einige Gesprächsaufzeichnungen:------- „Ich bin für die PDK, Hashim Thaci hat uns befreit alles andere ist eine Verleumdung, ich komme aus dem Drenica Gebiet. Debatte beendet“ ---------------- „ Nur die LDK ist sauber und wird uns nach Europa führen---------- Ich bin für Pacolli und die AKR, Herr Pacolli hat viel Geld und Kontakte, dies nützt Kosova. -------------- „ Mir gefällt Jakub Krasniqi er ist intelligent und hat sich von Thaci getrennt. Die örtlichen Initiativen die Krasniqi unterstützt, unterstütze ich auch . ------------------ Ein Student: -“ Ich bin für die Partia e Fort“ endlich gibt es etwas zu lachen. Das ist wie bei der deutschen Gruppe „ Die Partei.“ ------------- „ Kosova braucht einen starken Führer, deshalb bin ich für die AK, für Ramush Haradinaj.“ ----------- „ Auf keinen Fall wähle ich Albin Kurti der ist links und im Sold der Serben.“------- Nachfrage: „Woher hast du deine Erkenntnisse“ Antwort: „ Das hab ich mehrmals gehört.“ ------------- „ Ich bin für VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) ihre Kandidaten haben konkrete soziale Forderungen, VV kümmert sich um die Anliegen der Menschen. VV fordert Kindergärten, kostenlose Bildung, öffentlichen Verkehr und soziale Gleichheit. VV ist für die Gleichheit aller Menschen in Kosova, sowie gegen jegliche ethnische Spaltung der Menschen.------------- „ Als Frau habe ich VV gewählt .Nur VV ist gegen die spezielle Armut der Frauen. Die Lage in Kosova muss sich gründlich ändern, deshalb VV.“

Ein spezieller Dialog in einem Kaffe

 

----“ Haut ab ihr seid von Kosova Aktuell. Sagt eurem linken jüdischen Chef Max Brym, dass er bald eine aufs Maul kriegt.“

 

Ende der Wahlumfrage

 

Luftbild der Münchner Innenstadt mit MarienplatzNeuem Rathaus und Liebfrauendom (2009)