Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
17:36
13.11.2018

Von Enver Haliti Der serbische Präsident Aleksandar Vučić weilt seit einigen Tagen in Kosova. Die kosovarische Regierung genehmigte und beschützt den Besuch. Vučić war einst Propagandaminister von Milosevic. In Nord Mitrovica forderte er wie immer "ganz Kosova für Serbien". Der einstige Tschetnik Kämpfer Vučić, fand auch lobende Worte für seinen ehemaligen Mentor

Von E.A. Seit Oktober 2017 wird der linksdemokratische Patriot und Aktivist von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Dr. Ramabaja ohne jegliche Beweise im Gefängnis in Kosova festgehalten. Angeblich stünde er hinter dem Attentat auf Azem Vllasi im März 2017 durch Murat Jashari. Beweise gegen Dr. Ramabaja gibt es nicht. Vor einigen Tagen schrieb Xhevat Bislimi ein alter

Von Kastriot Zeka Seit kurzem existiert die „Gruppe der Unabhängigen Abgeordneten“ mit 12 Abgeordneten im Parlament Kosovas. Die 12 Mandatsträger kamen über die Liste von Vetëvendosje „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV ins Parlament. Dann traten sie ohne inhaltliche Begründung aus VV aus. Ständig kritisieren sie Albin Kurti von VV auf persönlicher Ebene. Die Gruppe wird in

Der Parlamentsabgeordnete von VV (Bewegung für Selbstbestimmung) Sami Kurteshi, aus Kosova fordert auf Facebook in vier Sprachen: Liri për Puigdemont! Freiheit für Puigdemont! Freedom for Puigdemont! Liberté pour Puigdemont!. Gestern wurde der gewählte Präsident Kataloniens Carles Puigdemont in Schleswig Holstein in Deutschland festgenommen. Seit Ende Oktober befand

Von Genc Mustafa Gestern wurde nach schweren Tumulten das Grenzabkommen mit Montenegro im Parlament Kosovas verabschiedet. Durch das Abkommen verliert Kosova 8.200 Hektar Land. Abgeordnete von VV setzten Tränengas ein, mehrere Abgeordnete wurden für 48 Stunden inhaftiert. Andere Abgeordnete im Parlament von der Polizei aus dem Gebäude gebracht.

Von Max Brym Bekanntlich wurde VV „ Bewegung für Selbstbestimmung“ im letzten Jahr mit mehr als 27%, die stärkste Kraft bei den Parlamentswahlen in Kosova. VV und besonders Albin Kurti repräsentierten die Hoffnung von Arbeitern, Bauern, der Jugend, sowie der sozial völlig Ausgegrenzten. Die linksdemokratische patriotische Partei VV wurde zur ernsthaften Gefahr für die

Von Genc Mustafa Die Presse in Kosova ist voll mit folgenden Schlagzeilen- „Wenn Kosova nicht das Grenzabkommen mit Montenegro ratifiziert, wird es keine Liberalisierung der Visa geben“ Termine für die Visa Liberalisierung oder gar für den Beginn von EU Beitrittsgesprächen werden allerdings nicht genannt. Es wird nur gedroht, dass kosovarische Parlament soll diese Woche