Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
15:28
25.09.2017

Von Halit A. Der Landwirtschaftsminister von Ramush Haradinaj, Nenad Rikallo (Lista Serbska) war nach Angaben von Hausbewohnern aus dem Stadtteil Dardania, in Prishtina, ein Cetnik und an Verbrechen beteiligt. Auf der anderen Seite erließ ein Gericht in Prishtina Haftbefehl gegen die Linkspatrioten Albin Kurti und Donika Kadaj Bujupi, anlässlich eines Gerichtstermins. Es geht um „Tränengas“ im alten Parlament. Jetzt aber zurück zum Landwirtschaftsminister Nenad Rikallo. Nenad 

Von Ilir Berisha Die neue kosovarische Regierung unter Ramush Haradinaj kam nur mit der Unterstützung der Lista Serbska, nach Genehmigung aus Belgrad zustande. 61 Abgeordnete von 120 stimmten für diese Regierung. In der Regierung hocken von Belgrad gesteuerte Tschetniks. Bekanntlich erkennt Serbien Kosova nicht an. Diese Regierungsbildung wäre dasselbe, als ob ein kurdisches Parlament Abgesandte von Erdogan in ihre Regierung oder Formationen aufnehmen würden. 

Von Enver Haliti Herr Blerand Stavileci war PDK Minister für Ökonomie und Entwicklung in Kosova. Vor zwei Tagen wurde seine Frau physisch angegriffen und verletzt. Statt diesen kriminellen Akt zu verurteilen überschlagen sich PDK und PAN Politiker, in Angriffen gegen die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ (VETËVENDOSJE! ) . Angeblich war dieser Angriff ein „Terrorakt von VV“ -behaupten die Lügenmäuler der PDK- Viele Organe in Kosova verbreiten diese Provokationen und Lügen. Der

Von Fatime C. Kosova Die PDK Abgeordnete Blerta Deliu äußerte sich äußerst besorgt im Fernsehen bezüglich der Zukunft ihrer Kinder, wenn Albin Kurti Premierminister würde- Sie erklärte: „VV Albin Kurti und Dardan Molliqaj würden meinen Kindern die Zukunft rauben“. Bis dato hat sich Frau Deliu noch an keiner Stelle für die Überwindung der Armut und der Kinderarmut in Kosova engagiert. Eine Politik der sozialen Gleichheit lehnt diese sehr vermögende Frau ab. Im Jahr

Von Osman Osmani Te enjten, me 29 qershor nga ora 19:00 ne Haberhaus te qytetit Schaffhausen te Zvicres zhvillohet nje manifestim tematik mbi zhvillimet aktuale dhe kompleksitetin ne Kosove me referues Max Brym nga Mynihu i Gjermanise. Per me shume shih edhe publikimin e bashkangjitur ne gazeten punetore te Schaffhausen-it, si dhe shkrimin ne vijim Bashkë-kohaniku im, Max Brym eshte nje autor i mirënjohur edhe për opinion shqiptar, Max Brym është i lindur më 24

Von Ricky Burzlaff-  Ardita Alija gehört zu den Ashkalis im Roma Slum in Fushe Kosove bei Prishtina. Ihr Mann Ergin wurde vor einigen Jahren kurz nach seiner Volljährigkeit aus Deutschland in den Kosovo abgeschoben. Beide wohnen mit ihrem zweijährigen Kind in sehr armen Verhältnissen, so wie fast alle in dieser Gegend: marodes Haus, keine gute Wasserversorgung und nur 60 Euro im Monat für Essen und Miete. Eines der größten Probleme ist aber auch die in Kosova fehlende

 

Von Alban A. Das Wahlfieber wütet fürchterlich in Kosova. Sogenannte Parteien schließen sich zusammen. Personen wechseln -die Parteizugehörigkeit- wie normale Menschen ihre Unterwäsche. Gegenwärtig präsentiert sich ein Bündnis aus PDK-AAK und NISMA als Wahlkoalition, welches Ramush Haradinaj zum Ministerpräsidenten machen will. Der gestürzte Ministerpräsident Mustafa tritt nicht mehr für diesen Posten an. Die LDK hat ein Bündnis mit der Partei des