Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
22:48
19.09.2019

Am 28 November war Pristina rot und schwarz verkleidet. Die Stadtregierung von Shpend Ahmeti hat sich Mühe gemacht, dass man dieses Datum nicht ignoriert, sondern feiert. Kosova feierte das Unabhängigkeits-Datum Albaniens, zusammen mit den albanisch bevölkerten Teil in Mazedonien, Serbien und Montenegro.  Kosova feierte dieses Datum aber auch mit einer neuen Regierung von

der PDK und der LDK. Nach 6 Monaten hat die LDK mit den anderen oppositionellen Parteien gebrochen und ist mit PDK in die Koalition gegangen. Nach dem was Hashim Thaqi und Isa Mustafa in der Wahlkampagne gesagt haben heißt das, dass wir jetzt 200.000 Arbeitsplätze von Hashim Thaqi kriegen und 100.000 tausend von der LDK des Herrn Mustafa. 

Die Realität ist aber ganz anders. Seit dem Tag als PDK und LDK ihr Abkommen publizierten sind über 20.000 Bewohner von Kosova nach Serbien geflüchtet, um nach Europa zu kommen. Viele von ihnen sind in Ungarn im Gefängnis gelandet. Das machen die Bewohner, weil sie keine Arbeit haben und in tiefer Armut leben. Sie hatten noch eine Hoffnung, dass die LDK, AAK, die “Bewegung für Selbstbestimmung” ( VV)  und NISMA Hashim Thaqi stürzen wollten. Aber Isa Mustafa hat sie verraten. Das heißt, Hashim Thaqi und Isa Mustafa haben nicht 300.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, sondern über 20.000 Bewohner wurden innerhalb von fast zwei Wochen ins Ausland vertrieben. 

Bild:  Juergen Priewe - Albanische Flagge