Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
17:03
18.10.2017

Von Halit A. Der Landwirtschaftsminister von Ramush Haradinaj, Nenad Rikallo (Lista Serbska) war nach Angaben von Hausbewohnern aus dem Stadtteil Dardania, in Prishtina, ein Cetnik und an Verbrechen beteiligt. Auf der anderen Seite erließ ein Gericht in Prishtina Haftbefehl gegen die Linkspatrioten Albin Kurti und Donika Kadaj Bujupi, anlässlich eines Gerichtstermins. Es geht um „Tränengas“ im alten Parlament. Jetzt aber zurück zum Landwirtschaftsminister Nenad Rikallo. Nenad 

Rikallo wird von Hausbewohnern in Dardania beschuldigt während der Kriegszeit „ Leute gequält zu haben”. Die Bewohner des Gebäudes in Dardania sagten gegenüber dem Sender KTV: Dieser Mann ist immer in Uniform und bewaffnet erschienen“. Auch nach zwei Jahrzehnen kann sich Fexhrije Beqiri noch an die „ Visage dieses Typen erinnern“. Die Familie Beqiri lebte 7 Stock wie der jetzige Minister. Eindringlich wusste die Familie zu berichten, dass Nenad Rikallo an Folterungen und Misshandlungen beteiligt war. Der Sohn wusste von Folterszenen durchgeführt von Nenad Rikallo – mit Pistole- zu berichten. Sämtliche ältere Hausbewohner bestätigten die Aussagen der Familie Beqiri.

 

Fazit

 

Die linke und patriotische Opposition in Kosova wird weiter verfolgt. Auf der anderen Seite sitzen Cetniks in der Regierung. Letztere unterstehen nach eigener Aussage den Anweisungen aus Belgrad. Nötig ist ein sozialer und demokratischer Aufstand.

Übersetzung Max Brym für Kosova-Aktuell 

Bild Max Brym

Bildergebnis für Max Brym

 

 

----------------------------------------------- - - ----------------------------------------------- - - - --------------------------------------------- -

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben einen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer sein Lebensabend oder sein Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will, sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen - Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E-Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull