Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:03
22.10.2018

 Von Enver Haliti Prishtina Der albanische Geschäftsmann in Amerika, Florin Krasniqi, hat beschlossen, an der Seite von Shpend Ahmeti in der Sozialdemokratischen Partei zu stehen. Als Begründung führte er an: „ Die PSD hat keinen Vater, sie hat ein Programm. VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) wird von einer negativen Gruppe von Leuten dominiert.“ Florin Krasniqi wird Teil der „ Sozialdemokratischen Partei“ sein. Der Millionär Krasniqi griff Albin Kurti persönlich an. Das ehemalige Mitglied von Vetevendosje VV,

Florin Krasniqi, hat beschlossen, die Sozialdemokratische Partei, gegründet von unzufriedenen Abgeordneten aus Vetëvendosje zu unterstützen. .Krasniqi sagte er „glaube an den Erfolg der PSD“. Ich denke, es sollte eine politische Partei geben, in der die Menschen keine Eigentümer, Aktionäre oder Väter sind. Eine echte Partei auf europäischer Ebene muss aufgebaut werden. Vetevendosje VV wurde von einer Gruppe von Menschen missbraucht. Ich glaube nicht an den Kult des Individuums. Ich glaube an Plattformen an Programme und Systeme. Ich glaube nicht, dass ein Mann Kosova aus der Krise bringen kann. Die Person muss Teil der Plattform und des Programms sein ", sagte Krasniqi der Zeitung Express. Interessant ist was er nicht sagte. Er und andere können die programmatischen Differenzen zu VV vor allem zu ihren konkreten Forderungen – Mindestlohn- Krankenversicherung Arbeitslosengeld- sozialer Wohnungsbau- Stopp des neoliberalen Privatisierungsprogrammess- kein Zajdnica ( ethnische Teilung des Landes) nichts entgegensetzen. Das einzige was sie können ist Albin Kurti persönlich zu diffamieren. Ausgerechnet Shpend Ahmeti soll Demokratie garantieren. In Wahrheit säuberte Ahmeti als Bürgermeister von Prishtina die Stadtverwaltung von Leuten zb. Liburn Aliu, Hysen Durmishi- welche der Baumafia ein Dorn im Auge waren. Shpend Ahmeti umgibt sich gerne mit Millionären, wie Blerim Devolli. Jetzt kommt noch der Millionär Florin Krasniq dazu. Saubere „ Sozialdemokraten“

 

.------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Die Redaktion von Kosova-Aktuell macht etwas mehr als eine Woche PAUSE. Wir hoffen von euch einige Spenden für die Fortsetzung der Website zu erhalten. Alle Redakteure arbeiten ehrenamtlich. Aber wir haben stets neue Anwalts und Gerichtskosten. Unsere Technik und die Seite selbst muss dringlich erneuert werden. Also nicht nur likes sondern auch Spenden. Das linksdemokratische Webportal Kosova-Aktuell ist gefährdet. Die Berichterstattung zu Kosova in DEUTSCH darf nicht der ignoranten

bürgerlichen Presse und schon gar nicht serbischen Nationalisten, sowie der Mafia in Kosova überlassen werden. 

Spenden für Kosova- Aktuell

 

Wir benötigen dringend Geld um Kosova-Aktuell aufrechterhalten zu können. Wem linke und demokratische Berichterstattung zu Kosova in deutscher Sprache etwas Wert ist sollte Bitte Spenden. Vielen Dank für eure Zahlungen im Voraus

 

Max Brym Chefredakteur von Kosova-Aktuell

  PS - Uns unterstützen garantiert keine Millionäre 

Spenden

Zahlt Bitte ein unter -Verantwortung für Flüchtlinge e.V. Sparkasse Leipzig Kontonummer: 1090088457 BLZ: 86055592 IBAN: DE26860555921090088457 Verwendungszweck: Kosova Aktuell- 

Foto Florin Krasniqi 

Bildergebnis für florin krasniqi