Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
14:46
30.03.2017

Hier einige persönliche Gedanken zu den Wahlen in Kosova am 8. Juni 2014. Die Masse des Volkes lebt in Armut oder in extremer Armut. Auf der anderen Seite lebt eine kleine Clique in extremen Reichtum. Die Reichen im Kosova sind hauptsächlich mit dem gegebenen Parteienspektrum und Regierungsposten verbunden. Die Familie des Ministerpräsidenten ist im Ölhandel, im Chromabbau

Në kritikën e tij ndaj politikave të kursimit në Evropë, ekonomisti politik Mark Blyth thotë se një nga obligimet e praktikantëve të shkencave shoqërore është që të intervenojnë në rastet kur autoritetet publike i shesin publikut bullshit. Sipas Blyth, ideja e promovuar nga disa qeveri nëpër Evropë, se politikat e kursimit do të çojnë në rritje ekonomike, është një bullshit i tillë. Megjithëse nuk duhet të jesh ndonjë specialist për të konstatuar se

In den letzten Tagen gab es in Deutschland viele Veranstaltungen und einseitig geführte Diskussionen zum Thema „ 15 Jahre Angriffskrieg auf Jugoslawien“. Es wurden von „linken“ Organisationen und Teile der sogenannten Friedensbewegung Personen aus antialbanischen und pro-Milosevic Kreisen eingeladen, um über die

Vom 24. bis zum 28. März organisiert eine Gruppe von linken Bewegungen eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Stoppt den Deutschen Kriegskurs!“, bei der auch Vertreter der antikosovarischen sogenannten „kommunistischen Jugend Jugoslawien“ (SKOJ) als Hauptgäste sprechen werden. Ricky Burzlaff von DIE LINKE Leipzig sagt dazu: „Der Titel der Veranstaltungsreihe klingt vielversprechend. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich

Das prorussische Parlament von Krim hat die Unabhängigkeit der Halbinsel erklärt und dabei gezeigt, dass ihm das bevorstehende Referendum vom kommenden Sonntag egal sein wird. Seit Wochen wird diskutiert, ob die Unabhängigkeit und der spätere

Die Korruption ist sowohl in Bosnien, als auch in Kosova weit verbreitet. Der befohlene Privatisierungsprozess kostete in Kosova 76.000 Arbeitsplätze. Der Privatisierungsprozess in Bosnien führte zu einer Massenarbeitslosigkeit von 44%%. In Kosova wird die Arbeitslosigkeit

Bosnien brennt und das ist auch gut so. In der letzten Woche brannten Regierungsgebäude und Einrichtungen im bosnischen Pseudostaat. Es ist für die Menschen in Kosova enorm wichtig zu begreifen, um was es den Demonstranten in Bosnien geht. Dazu einige Zitate von Aktivisten aus Bosnien. Die „TAZ“ schreibt:“ Über seine  Motive befragt, antwortete einer der jungen Militanten, erst