Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:08
20.10.2019
Vollbild anzeigenEine Gruppe von albanischen Gewerkschaftsaktivisten in der Gewerkschaft UNIA aus der Schweiz, hat sich mit dem Kollegen Hasan Abazi solidarisiert. Der Kollege Abazi wurde am 28. März von serbischen Polizisten auf dem Weg nach Kroatien verhaftet. Hasan Abazi ist Vorsitzender der Metallarbeitergewerkschaft Kosovas. Er war auf dem Weg zu einer Konferenz in Kroatien. In der Erklärung der Gewerkschaftsmitglieder der UNIA ist u.a. zu lesen: „ Der Kollege Hasan

Abazi, ist ein bekannter Arbeiteraktivist seit 1968 Die Arbeiter verehren Abazi  wegen seines   Engagements für die Rechte der Arbeitnehmer. Er gehört in die Reihen der echten Gewerkschafter, er kritisiert  laut  die Privatisierung von staatlichen Unternehmen in Kosova. Hassan Abazi  ist für  die Vereinigung und  der Vernetzung von Gewerkschaftern in der Region Südosteuropa.


Wir, die Aktivisten der albanischen Gruppe innerhalb der Gewerkschaft UNIA in  Zürich protestieren gegen die Verhaftung von Hasan Abazi, wir verurteilen das ungeheuerliche Verhalten der serbischen Regierung. Wir erwarten von unseren Gewerkschaft UNIA und der Union des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes  aktives Engagement für den Kollegen Hasan Abazi. Wir fordern seine sofortige Freilassung. Die  Verhaftung des Vorsitzenden einer Gewerkschaft ist inakzeptabel

 

Hoch die internationale Solidarität „

Ja'far Sejdiu, Präsident der Vereinigung der albanischen Gruppe " Aktivistet"  in der UNIA in Zürich

31.3.12

Quelle

http://tung.ch/aksion-i-grupit-shqiptar-sindikalist-%E2%80%9Eaktivistet-ne-kuader-te-sindikates-unia-te-zvicer/