Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
19:58
20.11.2019
Vollbild anzeigenHerr Wolf Prof. Oschlies (* 1941 in Königsberg) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Publizist und so genannter  „Osteuropa-Experte“. Dieser Herr- ein  antialbanische Rassist- schreibt  regelmäßig für die Netzzeitschrift Eurasisches Magazin:, für die Preußische Allgemeine Zeitung sowie für die Blätter für deutsche und internationale Politik Der brutale Geschichtsrevisionist Oschlies  schrieb kürzlich  im Eurasisches Magazin: „Im ganzen Kosovo gibt es

keine 120.000 albanische Häuser, geschweige denn so viele angeblich von Serben abgefackelte. Dort ist auch kein einziger Albaner getötet worden, es sei denn bei der Abwehr von UCK-Angriffen, keine Albanerin vergewaltigt, es sei denn von albanischen Menschenhändlern.“ Dieser Rassist weiß was er tut. Er kennt mit Sicherheit die Dokumente über die Verbrechen an den Albanern in Kosova. Wenn er Sie nicht kennt, sollte er gefälligst die Tastatur in Ruhe lassen und nicht quälen. Er aber weiß was er tut. Er ist ein Provokateur der deutschen Rechten. Wenn ein linksdemokratisches Organ wie die  Blätter für deutsche und internationale Politik  von diesem Herr Artikel annehmen, so kann das nur diesem Blatt schaden. Anbei ein Video das konkret Verbrechen an den Albanern in Kosova durch serbische Faschisten belegt.

Ngjarje nga Lufta ne Kosove#6

Video

http://www.youtube.com/watch?v=ZIor9G_y3Ss&feature=related